Koreanischer Yuja Tee (Yuzu Citron Tee) Rezept

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 10 Tassen Tee (für 10 Personen)
Bewertungen (35)

Von Naomi Imatome-Yun

Aktualisiert am 06/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Koreanischer Yuja Cha (Yuza Tee) ist ein traditioneller koreanischer Tee mit Zitrus und Honig, der als Koreaner wieder auflebt und andere einen gesünderen Lebensstil suchen. Es ist sehr beliebt in den Wintermonaten, was sinnvoll ist, da das enthaltene Vitamin C gegen Erkältungen und Grippe, die im Winter häufig sind, helfen kann.

Tatsächlich wird der koreanische Yuja Chai als Mittel gegen Erkältung und Grippe vermarktet. Es gibt jedoch viele gute Gründe, es über seine Hilfe bei der Abwehr von Winterkrankheiten hinaus zu trinken, da es sehr schmackhaft und durstlöschend ist. Es wird auch gesagt, um mit Verdauungsstörungen zu helfen, Husten unterdrücken, und sogar Kater zu lindern.

Hauptbestandteil des Yuja-Tees ist die Yujafrucht. Es ist eine Zitrusfrucht, die von gelbgrün in der Farbe, ähnlich einer Zitrone, bis zu einem hellen Orange reicht. Die reifsten, besten Früchte werden orange gefärbt sein. Yuja kann tatsächlich eine Hybride aus der sauren Mandarine und dem Ichang Papeda sein, eine Art von Zitrusfrüchten, die in Südwest- und West-Zentralchina heimisch ist.

Die Yujafrucht wird normalerweise etwa so groß wie eine kleine Orange, obwohl einige der größten Yujafrüchte die Größe einer kleinen Grapefruit erreichen können. Sie sind sehr aromatisch, mit einem deutlich herben Zitrusgeruch. Wenn Sie in ein Yuja schneiden, werden Sie feststellen, dass es ein sehr saures und trockenes Fruchtfleisch enthält. Der Geschmack ist ähnlich wie bei einer herben Grapefruit, obwohl Sie auch Spuren der Mandarinenorange der Frucht erkennen können.

Nach Angaben der Korea Tourism Organization entstand Yuja Cha bereits vor dem 13. Jahrhundert. König Sejong der Große, der im Jahre 1400 über Korea herrschte, war sein berühmtester Fürsprecher.

Koreanisch Yuja Cha ist sehr einfach zu Hause zu machen, wenn Sie frische Zitrone oder Yuzu finden können. Wenn du kein frisches Yuja findest, dann werden viele asiatische Lebensmittel und fast alle koreanischen Märkte die Yuja Chung (Zitronen-Teemarmelade) verkaufen.

Was du brauchen wirst

  • Für die Yuja Chung (Zitronen-Teemarmelade):
  • 5 Yujafrüchte (Zitrone oder Yuzu), sauber geschrubbt
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 3/4 Tasse Honig
  • Für den Yuja Cha (Yuja Tee):
  • 1 Löffel Yuja Chung
  • 1 Tasse Wasser

Wie man es macht

  1. Die Yujafrüchte dünn schneiden und vierteln. Lassen Sie die Schale intakt, aber entfernen Sie die Samen.
  2. Löse den Honig in sehr warmem Wasser und mache einen dicken Sirup.
  3. Fügen Sie die Yuja-Fruchtscheiben zu der Mischung hinzu und vermischen sich zu Yuja Chung (Yuja-Marmelade).
  4. In einem geschlossenen Behälter bei Raumtemperatur für einen Tag aufbewahren und dann im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Um Tee zu machen, lösen Sie einen Löffel Yuja Chung in eine Tasse Wasser.

* Wenn du den Tee trinkst, isst du auch die Bruchstücke von Yujafrucht und -rinde, die auf deinem Weg kommen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien86
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium2 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)