Koreanischer Pflaumenwein (Maesil Ju) Rezept

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Etwa eine Gallone (dient 16)
Bewertungen

Von Naomi Imatome-Yun

Aktualisiert 06/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Maesil Ju ist ein traditioneller koreanischer Likör aus grünen Maesil-Pflaumen. Manchmal auch Pflaumenwein genannt, ist dieser Likör im Sommer süß, herb und erfrischend auf Eis. Sie können Maesil Ju (grüner Pflaumenwein) als Dessertwein, auf Eis als Aperitif, in einen Cocktail gemischt oder als Beilage zu Ihrer Mahlzeit genießen. Es gibt auch chinesische und japanische Versionen dieses Likörs oder Weins, aber der koreanische "Pflaumenwein" wird mit Soju und Honig hergestellt. Für dieses Rezept benötigen Sie einen großen Flüssigkeitsbehälter ** (mindestens 5 l).

Was du brauchen wirst

  • 10 Pfund grüne Pflaumen (gerade reif, gewaschen und mit Stielen entfernt)
  • 10 Pfund brauner Zucker (gute Qualität)
  • 1/2 Tasse Honig (gute Qualität)
  • 2 kleine Flaschen Soju

Wie man es macht

  1. Maesil und braunen Zucker vorsichtig in einem Behälter mit Honig mischen.
  2. Gießen Sie Sojju-Flaschen hinein und kombinieren Sie sie mit anderen Zutaten.
  3. Bedecken Sie und lassen Sie für 2-3 Monate in einer kühlen, schattigen Ecke sitzen.
  4. Gekühlt oder auf Eis servieren.

* Wenn Sie Ihren Pflaumenlikör süßer mögen, können Sie nach 2 Monaten auch mehr braunen Zucker hinzufügen.

** Sie können den Wein nach ein paar Monaten trinken, aber der Likör kann auch bis zu einem Jahr fermentieren. Sie können es im Originalbehälter aufbewahren oder den Wein abseihen und das Fruchtfleisch entfernen.

In Korea sind die grünen Pflaumen und ihre Blüten ein Symbol des Frühlings und werden als Motive in Kunst und Töpferei verwendet. Die Maesil oder Prunus Mume stammen aus Südchina; Sie wurden später in ganz Asien eingeführt. Im Westen kann die Frucht die "Chinesische Pflaume" oder die "Japanische Aprikose" genannt werden, und in Japan heißen sie "Ume". Sie sind enger mit der Aprikose als mit der Pflaume verwandt.

Verschiedene Pflaumenweine sind in Asien beliebt, und Koreas Version ist süß und ein wenig herb. Maesil Ju kann gekühlt nach einer Mahlzeit oder mit Snacks oder Mahlzeiten genossen werden. Diese grünen Aprikosen können zu Tee oder Saft verarbeitet und als Gewürz oder Snacks eingelegt oder eingelegt werden.

Die Maesil (grüne Pflaume oder grüne Aprikose) Obst wurde seit Jahrhunderten in Korea als Medizin verwendet. Der "Dongeu Bogam", ein alter koreanischer Medizintext, erwähnt den Gebrauch der Maesil in Korea. Es wurde verwendet, um Blutkrankheiten, Dehydratation, Verdauungsprobleme, Herzprobleme und andere Beschwerden zu behandeln. Heute wird das Maisöl in Getränken, in Lebensmitteln und als Teil der traditionellen koreanischen Medizin verwendet.