Koreanische Kohlsuppe Rezept (Baechu Gook)

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Tassen (4 Portionen)
Bewertungen (12)

Von Naomi Imatome-Yun

Aktualisiert 05/11/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Kohlsuppe wird nicht oft in Restaurants gefunden, ist aber in koreanischen Haushalten ein Grundnahrungsmittel. Gesund, fettarm und reich an Nährstoffen und Vitaminen ist Baechu Gook koreanisches Wohlfühlessen und besonders beliebt in den Wintermonaten.

Was du brauchen wirst

  • 1 Kopf Napa Kohl, gehackt
  • 4 Tassen Rinderbrühe *
  • 4 EL. Koreanische Sojabohnenpaste (Daenjang)
  • 2 Teelöffel zerhackter Knoblauch
  • 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer**
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt

Wie man es macht

  1. In einem großen Topf, bringen Sie Sojabohnenpaste, wenn die Suppe sehr heiß ist, umrühren, um sich aufzulösen.
  2. Wenn es anfängt zu kochen, reduzieren Sie es zum Kochen und fügen Sie Kohl und Knoblauch hinzu.
  3. Kochen bis Kohl ist sehr zart, etwa 20 Minuten.
  4. Schalten Sie die Hitze ab und fügen Sie schwarzen Pfeffer und gehackte Frühlingszwiebeln hinzu.

* Sie können im Laden gekaufte Rinderbrühe für diese Suppe verwenden, wenn Sie keine Zeit haben, Ihre eigene zu machen.

** Wir mögen mein bachu gook sehr pfeffrig, aber Sie können dieses auch mit rotem Pfefferpulver (kochukaru) ersetzen, wenn Sie stattdessen diese Art von Schärfe wünschen.

Bewerten Sie dieses Rezept