Koreanisches Rindfleisch Barbecue Bulgogi Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: Vier Portionen
Bewertungen (8)

Von Naomi Imatome-Yun

Aktualisiert am 10/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Du kannst dich nicht als koreanische Köchin bezeichnen, ohne das Rezept dafür zu kennen, wie man das wohl berühmteste koreanische Gericht zubereitet - Bulgogi. Wenn Sie nicht wissen, was Bulgogi ist, werden Sie ein echtes Vergnügen bekommen.

Dieses beliebteste koreanische Gericht umfasst dünn geschnittenes Fleisch, das beim Braten oder Kochen auf dem Grill einen rauchig-süßen Geschmack hat. Bulgogi ist sogar köstlich gebraten, und das zarte Rindfleisch kann in allem verwendet werden, von koreanischen "Sushi" -Rollen (Kimbap) bis zu gebratenen Nudeln (Japchae, Chapchae). Bulgogi wird normalerweise mit Salatwraps und scharfer Paprikapaste (Kochujang) zum Einwickeln und Würzen des Fleisches begleitet.

Natürlich können viele Westler nicht viel Hitze vertragen. Wenn Sie also lieber auf die rote Paprikapaste verzichten möchten, können Sie es gerne überspringen, aber wissen Sie, dass es köstlich ist. Wenn Sie Gewürze vertragen können und keine gesundheitlichen Beschwerden haben, wie zum Beispiel ein Geschwür, das scharfes Essen für Sie etwas riskant macht, dann genießen Sie das Fleisch zusammen mit der Paste. Zu sagen, dass es köstlich ist, wäre eine Untertreibung. Nun zu dem Rezept.

Was du brauchen wirst

  • Sie benötigen Bulgogi Marinade für 1 Pfund Fleisch, was etwa 1 Tasse entspricht.
  • Erhalten Sie 1 Pfund dünn geschnittenes Rindfleisch. Top Lendenfilet oder Filet funktionieren am besten, aber fast jeder Steakschnitt wird tun. Das Fleisch bester Qualität schmeckt offensichtlich am besten, also sparen Sie nicht bei den Kosten, es sei denn, Sie können sich echtes Rindfleisch nicht wirklich leisten.

Wie man es macht

  1. Am Anfang ist es sehr einfach. Bereiten Sie Bulgogi Marinade einfach nach den Anweisungen auf der Verpackung vor.
  2. Wenn das Rindfleisch nicht geschnitten ist, schneiden Sie es in dünne, fingerlange Streifen (wenn Sie das Rindfleisch für 15 Minuten einfrieren, wird es einfacher zu schneiden).
  3. Wenn Sie können, bitten Sie den Metzger an der Fleischtheke, ihn für Sie in sehr dünne Streifen zu schneiden. Koreanische und / oder asiatische Lebensmittelgeschäfte haben oft Fleisch für Bulgogi, das zum Verkauf vorbereitet wurde. Also, versuchen Sie einen asiatischen Supermarkt in Ihrer Nähe zu finden, wo die Metzger es gewohnt sind, das Fleisch sehr dünn für die Gäste zu schneiden.
  4. Sie müssen die Marinade mit den Händen oder mit Essstäbchen in Fleisch mischen und darauf achten, dass das Fleisch bedeckt ist.
  5. Kühlen Sie das Rindfleisch mindestens drei Stunden oder über Nacht. Für härtere Schnitte, je mehr Stunden, desto besser, also verdoppeln Sie die Zeit, die das Rindfleisch im Kühlschrank bleibt, wenn Sie eine Portion zähes Fleisch haben. Sie können das ungekochte marinierte Rindfleisch auch in kleinen Mengen für die spätere Verwendung einfrieren.
  6. Sobald das Fleisch für eine angemessene Zeit gekühlt wurde, grillen Sie es, grillen Sie es oder braten Sie das Rindfleisch an, bis es gut gemacht ist und karamellisiert auf der Außenseite.
  7. Wenn Sie fertig sind, servieren Sie das Rindfleisch mit Reis, Salatblättern und Beilagen.