Kohlrabi-Krapfen-Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 8 Stückchen (4 Portionen)
Bewertungen

Von Molly Watson

Aktualisiert 04/11/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der intensive, manchmal heiße oder bittere Geschmack von Kohlrabi schmeckt beim Kochen wunderbar. Und wird in diesem einfachen Teig noch köstlicher. Das Reiben und schnelle Kochen bringt hier den unterstreichenden lieblichen Geschmack von Kohlrabi in den Vordergrund. Das Beste von allem ist, dass dieser sanfte Geschmack die Form von zarten, zarten Krapfen annimmt.

Diese Kohlrabi-Krapfen funktionieren am natürlichsten als eine lustige Vorspeise, aber es ist auch möglich, mehrere als leichte Mahlzeit mit einem herzhaften Salat und etwas knusprigem Brot anzubieten. Wie auch immer das Essen ist, servieren Sie es mit Crème Fraîche, Salsa Fresca, Zwiebel-Chili-Salsa oder einem schnellen Chutney aus Koriander, Minze, Knoblauch, Salz, Pfeffer und ein wenig Öl und Zitronensaft für einen Extrahit von Geschmack und Farbe.

Was du brauchen wirst

  • 2 kleine Zwiebeln Kohlrabi *
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1/4 Teelöffel feines Meersalz
  • Gemüse oder Rapsöl zum Braten

Wie man es macht

  1. Schäle den Kohlrabi. Schälen Sie es kräftig und vollständig - die Schale ist ziemlich zäh und faserig, also irren Sie sich nicht darum herum. Reiben Sie den Kohlrabi auf die großen Löcher einer Reibe in eine Schüssel (oder verwenden Sie den Reibeaufsatz in einer Küchenmaschine).
  2. Heben Sie den geraspelten Kohlrabi aus der Schüssel und auf eine doppelte Schicht sauberer Küchentücher oder mehrere Lagen Papiertücher. Heben Sie die Ecken der Handtücher an, drehen Sie sie zusammen und drücken Sie so viel Flüssigkeit wie möglich aus. Ernsthaft, quetschen Sie hart-richtig "abgelassen" und ziemlich trocken-to-the-Touch-Kohlrabi ist der absolute Schlüssel zum Schluss mit zarten Krapfen statt bleierne Pfannkuchen-ähnliche Flops.
  3. Knacke das Ei in eine große Schüssel und schlage es gründlich mit einer Gabel - du willst keine weißen Strähnen an der Gabel festhalten, wenn du sie aus der Schüssel hebst. Kombiniere den Kohlrabi und das Ei. Streuen Sie die Mischung mit dem Mehl und Salz und rühren Sie, um gründlich zu kombinieren.
  4. Erhitzen Sie eine großzügige Schicht Öl (etwa 1/4-Zoll tief) in einer großen Pfanne oder Topf bei mittlerer Hitze, bis das Öl schimmert, wenn Sie die Pfanne schwenken. Ein bisschen Teig in die Pfanne fallen sollte sofort brutzeln.
  5. Geben Sie reichlich Löffel Teig in die Pfanne und glätten Sie die entstandenen Hügel etwas mit der Rückseite des Löffels. Du solltest in der Lage sein, vier Pfannkuchen in einer großen Pfanne auf einmal zu passen. Teilweise bedecken und kochen, bis die Krapfen auf einer Seite gebräunt sind, 2 bis 3 Minuten, kippen, teilweise wieder abdecken und kochen, bis sie zart und auf beiden Seiten gebräunt sind. Übertragen Sie die Krapfen auf eine mit Papierhandtuch ausgekleidete Platte zum Abtropfen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig. Sofort servieren.

* Kleinere Zwiebeln neigen dazu, weniger von dem "heißen" Geschmack zu haben, der sich in Kohlrabi entwickeln kann. Da der Kohlrabi hier gerieben und gekocht wird, funktionieren größere, heißere Birnen immer noch, aber warum nicht mit dem köstlichsten Material beginnen?

Bewerten Sie dieses Rezept