Klaras traditionelles kroatisch gefülltes Kohlrezept - Sarma

  • 3 Stunden 30 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: 40-50 Kohl (10 Portionen)
Bewertungen (31)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für kroatischen Kohl oder Sarma stammt von Klara Cvitanovich. Sie ist die Besitzerin mit ihrem Ehemann und Sohn, Drago und Tommy Cvitanovich, von Drago's Seafood Restaurant in New Orleans und Metairie, La. Während osteuropäische Speisen nicht auf der Speisekarte im Familienrestaurant sind (siehe das Rezept für Drago Charbroiled Austern), Klara kocht immer noch die Speisen ihres geliebten Dubrovnik, Kroatien, zu Hause, besonders zu Weihnachten.

Dieses Rezept macht genug für eine Menschenmenge und da sie am nächsten Tag und am Tag danach noch besser schmecken, haben Sie leckere Reste!

Hier sind weitere Rezepte von Klara Cvitanovich:

  • Traditionelles kroatisches Apfelstrudel-Rezept - Strudel od Jakuba
  • Traditionelle kroatische Angel Wings Rezept - Krostule
  • Traditionelle kroatische Krapfen-Rezept - Fritule

Was du brauchen wirst

  • 5 kleine Kohlköpfe (entkernt)
  • 1 Tasse weißer Essig
  • 2 große Zwiebeln (geviertelt)
  • 1 Pfund Speck (grob gehackt)
  • 8 Knoblauchzehen (geschält)
  • 1 Bund Sellerie (getrimmt und grob gehackt)
  • 1 Bund Petersilie (Stielted)
  • 2 1/2 Pfund Grundfutter
  • 2 1/2 Pfund gemahlenes Schweinefleisch
  • 2 1/2 Pfund Kalbfleisch
  • 2 Tassen ungekochter Reis
  • 1/3 Teelöffel Zimt
  • 1/3 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Salz (nach Geschmack)
  • 4 große Eier
  • 3 (32 Unzen) Gläser oder Säcke Sauerkraut (abgelassen)
  • 56 Unzen Tomatenpüree
  • 46 Unzen Tomatensaft
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 8 ganze Nelken
  • Salz (nach Geschmack)
  • Pfeffer (nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Essig in einen sehr großen Topf mit Wasser geben und aufkochen lassen. Klara sagt, der Essig verhindert, dass der Kohl auseinander fällt. Den Kohl etwa 5 Minuten kochen, bis sich die Blätter von den Köpfen lösen. Die Blätter schälen und in ein Sieb geben, abtropfen lassen und abkühlen lassen. Reservieren Sie die Kohlherzen.
  2. Zwiebeln, Speck und Knoblauch in eine Küchenmaschine geben und fein hacken. In einem sehr großen holländischen Ofen oder Röster, braten Sie Zwiebel-Speck-Knoblauch-Mischung. In der Zwischenzeit den Sellerie und die Petersilie in der Küchenmaschine fein hacken und zu der Zwiebel-Speck-Knoblauch-Mischung zusammen mit Rind, Schwein und Kalbfleisch geben. Kochen bis das Fleisch gleichmäßig gebräunt ist. Von der Hitze nehmen und, wenn gewünscht, überschüssiges Fett abtropfen lassen. Abkühlen lassen.
  3. Ofen auf 500 Grad erhitzen. Wenn die inneren Blätter der Kohlköpfe nicht biegsam sind, bringen Sie sie einige Minuten in kochendes Wasser. Schneiden Sie die dicke Mittelader jedes Blattes ab, ohne es zu durchbohren. Den Reis in die Fleischmischung geben und mit Zimt, Muskat, Paprika und Salz abschmecken. Eier gründlich einrühren. Legen Sie eine Handvoll Fleischfüllung auf jedes Blatt. Klappen Sie den Boden hoch, klappen Sie die Seiten ein und rollen Sie sie hoch. Eventuelle Reste können für die spätere Verwendung eingefroren werden.
  4. Die vorbestellten Kohlherzen hacken und in einer großen Schüssel mit Sauerkraut und Tomatenpüree vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie etwas von dieser Mischung auf den Boden einer tiefen, großen Bratpfanne. Mit einer Schicht Kohlrouladen bedecken, dicht gepackt. Drücken Sie nach unten und löffeln Sie auf mehr Sauerkrautmischung. Fügen Sie eine weitere Schicht Kohlrouladen hinzu, die im rechten Winkel zur ersten Schicht verläuft. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis alle Kohlrouladen in der Pfanne sind. Mit der restlichen Sauerkrautmischung bestreichen und etwas Tomatensaft darüber gießen. Schütteln Sie die Pfanne vorsichtig, um den Saft zu verteilen und geben Sie den restlichen Tomatensaft hinzu.
  5. Mit Zucker und Nelken bestreuen. Abdecken und in einen 500-Grad-Ofen stellen. Wenn die Mischung zum Kochen kommt, reduzieren Sie die Hitze auf 350 Grad und backen Sie 2 1/2 Stunden. Nelken vor dem Servieren entfernen. Präsentieren Sie zwei oder drei Kohlrouladen pro Person mit Salzkartoffeln und etwas Sauerkrautmischung. Mit gehackter Petersilie und Paprika bestreuen. Gekochter Kohlrouladen bleibt lange im Gefrierschrank, wenn er gut verschlossen ist.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1430
Gesamtfett66 g
Gesättigte Fettsäuren24 g
Ungesättigtes Fett28 g
Cholesterin466 mg
Natrium3, 655 mg
Kohlenhydrate80 g
Ballaststoffe17 g
Eiweiß127 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)