Kentucky Butter Bundt Kuchen

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 12 Portionen
Bewertungen (170)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 19.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser reiche Kentucky Butterkuchen ist unglaublich lecker. Die Butter saugt sich in den Kuchen und bildet eine erstaunlich feuchte und buttrige Schicht. Ich backte den Kuchen in einer "Bundt" -Kuchenform und benutzte einen Spieß anstelle einer Gabel, um die Löcher zu machen, damit die Butter- und Zuckermischung in den Kuchen eindringen konnte.

Dieser Kuchen braucht wirklich keine Zuckerglasur, aber ich habe etwas Puderzucker über die Oberseite gesiebt, nachdem ich ihn entkernt habe. Sie können auch eine einfache Vanilleglasur über den Kuchen träufeln.

Eine weitere Sache, die man an diesem Kuchen lieben sollte: Die Teigzutaten werden in die Rührschüssel geschüttet und schlagen auf einmal zusammen. Es ist nicht nötig, die Butter und den Zucker zu cremen, die trockenen Zutaten abwechselnd mit der Milch usw. zuzusetzen. Und die Butter-Zuckersoße ist ein Kinderspiel. Es dauert nur Erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist.

Backen Sie diesen Kuchen für ein besonderes Ereignis oder eine Party oder nehmen Sie ihn mit zu einem Potluck-Abendessen. Jeder wird es dir danken! Oh, und nimm ein paar Kopien des Rezepts.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen / 13 1/2 Unzen Mehl (Allzweck)
  • 2 Tassen Zucker (granuliert)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Buttermilch oder Sauermilch
  • 1 Tasse Butter (Raumtemperatur)
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 4 große Eier
  • Soße
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse Butter
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 2 Teelöffel Vanille

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 325 ° F (165 ° C / Gas 3) vorheizen.
  2. Schmieren und mahlen Sie eine Bundt-Pfanne oder eine 10-Zoll-Rohrpfanne mit 12 Tassen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ecken und Kanten der Bundt Kuchenform bekommen.
  3. In einer großen Schüssel das Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Backpulver und Soda, die Buttermilch, 1 Tasse Butter, 2 Teelöffel Vanille und die Eier vermischen; Schlagen Sie auf niedriger Geschwindigkeit, bis sie angefeuchtet sind. Erhöhen Sie die Mixer-Geschwindigkeit auf mittlere und schlagen Sie für ungefähr 3 Minuten länger. Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und gleichmäßig verteilen.
  4. Backen Sie den Kuchen im vorgeheizten Ofen für 55 bis 65 Minuten, oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte eingeführt wird, sauber herauskommt.
  5. Inzwischen, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze, kombinieren Sie die 3/4 Tasse Zucker, 1/3 Tasse Butter, 3 Esslöffel Wasser und 2 Teelöffel Vanille; kochen, rühren, bis Butter schmilzt. Die Mischung nicht zum Kochen bringen.
  6. Entfernen Sie den Kuchen in ein Rack und (während es noch in der Pfanne ist) stechen Sie es mit einer Gabel oder Spieß. Die heiße Buttersoße über den warmen Kuchen gießen.
  7. Lassen Sie den Kuchen 5 bis 10 Minuten stehen, oder bis die Sauce absorbiert ist, und wenden Sie ihn dann vorsichtig auf eine Kuchenplatte.

Sie könnten auch mögen

  • Bester Zitronen-Pfund-Kuchen
  • Buttermilch-Pfund-Kuchen
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien527
Gesamtfett27 g
Gesättigte Fettsäuren15 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin126 mg
Natrium788 mg
Kohlenhydrate67 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)