Karidopita: Griechischer Walnusstorte

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 24 Stück
Bewertungen (31)

Von Lynn Livanos Athan

Aktualisiert am 23.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Karidopita (kah-ree-THOH-pee-tah) ist ein feuchter und würziger Walnusskuchen, der mit Zimt aromatisiert und in süßen Sirup gebadet wird. Es ist ein großartiger Kuchen, um weiter zu machen, weil er gut bedeckt und bei Raumtemperatur bleibt.

Dieses Rezept verlangt nach selbstaufsteigendem Mehl zusammen mit Backpulver und Soda, was seltsam erscheinen mag, aber es funktioniert sehr gut und ergibt einen leichten und luftigen Kuchen.

Was du brauchen wirst

  • Für den Kuchen:
  • 7 große Eier
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse Milch
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 Esslöffel Brandy oder Cognac
  • Zest von 1 Zitrone
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Gewürznelken
  • 3 1/2 Tassen selbst aufsteigendes Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Walnüsse, grob gemahlen (plus mehr zum Belegen, falls gewünscht)
  • Für den Sirup:
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 1/2 Tassen Wasser
  • 1 kleines Stück Zimtstange
  • Saft von 1/2 Zitrone, angespannt

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen. Eine rechteckige 9x12-Backform oder eine ähnlich große runde Pfanne fetten und mehlen. (Wenn Sie möchten, können Sie den Boden der Pfanne mit Pergament auslegen, um das Entfernen der Stücke zu erleichtern.)
  2. In einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen Sie die Eier, bis sie eine hellgelbe Farbe haben, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Öl, Milch und Zucker hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie Brandy, Zitronenschale, Zimt und Nelken hinzu und mischen Sie, bis sie gerade eingearbeitet sind.
  3. In einer separaten Schüssel das Mehl mit Backpulver und Backpulver sieben.
  4. Mit dem Mixer auf niedrigster Geschwindigkeit die Mehlmischung in den Teig einarbeiten. Die gemahlenen Walnüsse unterrühren und den Mixer nach der Zubereitung der Zutaten ausschalten.
  5. Den Kuchenteig in die vorbereitete Backform gießen und für 35 bis 40 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte des Kuchens eingesetzter Kuchentester trocken kommt.
  6. Während der Kuchen backt, bereiten Sie den Sirup zu. In einen mittelgroßen Topf den Zucker, das Wasser und die Zimtstange geben und zum Kochen bringen.
  7. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Sirup leicht eindickt. Vom Herd nehmen, die Zimtstange entfernen und den Zitronensaft einrühren.
  8. Lassen Sie den Sirup auf Raumtemperatur abkühlen. Entfernen Sie den Kuchen aus dem Ofen und gießen Sie den abgekühlten Sirup vorsichtig über den warmen Kuchen.
  9. Dieser Kuchen wird traditionell mit gehackten Walnüssen belegt, aber das ist optional.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien228
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin61 mg
Natrium178 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept