Kansas City Rib Sauce

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen (dient 16)
Bewertungen (52)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 16.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein reiches, dickes, Tomaten-basiertes Barbecue-Sauce Rezept im Kansas City-Stil. Sie erhalten diese traditionelle Kombination von süß mit einem Hauch von Hitze in einer dunklen, reichen Sauce.

Schweinerippchen sind ein traditioneller Teil von Kansas City Barbecue, der auch Rinderrippen, Pulled Pork, Brisket und vieles mehr umfasst. Kansas City Schweinerippchen werden leicht würzig gerieben, "tief und langsam" geräuchert und dann mit einer dicken Barbecuesauce auf Tomatenbasis verfeinert. Diese Soße wird Ihnen sehr vertraut sein, da sie zum typischen Stil der Barbecue-Soße geworden ist.

Mit diesem Rezept werden Sie nicht festgefahren, wenn Sie eine Handelsmarke mit hohem Fruktose-Maissirup als Süßstoff, künstlichem Rauch und anderen Zutaten, die Sie vielleicht lieber vermeiden möchten, abholen. Es verwendet Ketchup, also müssen Sie wählen, welches Ketchup hinzugefügt werden soll. Vielleicht haben Sie eine Bio-Marke, die Sie bevorzugen. Oder, noch besser, selbstgemachtes Ketchup. Fühlen Sie sich frei, die Hitze einzustellen, indem Sie die Menge des Cayennepfeffers ändern, der im Rezept angefordert wird.

Dieses Rezept wird genug Sauce für ein Rack von Rippen machen. Verdoppeln oder verdreifachen Sie das Rezept, wenn Sie mehr Brammen machen.

Was du brauchen wirst

  • 3 Esslöffel / 45 Milliliter Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Tasse / 240 Milliliter Ketchup
  • 1/4 Tasse / 60 Milliliter Wasser
  • 1/4 Tasse / 60 Milliliter Apfelessig
  • 1/4 Tasse / 60 Milliliter brauner Zucker
  • 2 Esslöffel / 30 Milliliter Paprika
  • 1 Esslöffel / 15 Milliliter Chilipulver
  • 1 Teelöffel / 5 Milliliter Cayennepfeffer

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem mittelgroßen Topf. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie für 20 Sekunden bei mittlerer Hitze. Achten Sie darauf, den Knoblauch nicht zu verbrennen.
  2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu - Ketchup, Wasser, Apfelessig, braunen Zucker, Paprika, Chilipulver und Cayennepfeffer und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere. 13 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis sie verdickt sind. Gelegentlich umrühren. Achten Sie auf das Brennen und reduzieren Sie die Hitze oder nehmen Sie sie bei Bedarf vom Brenner ab.
  3. Entfernen Sie die Sauce von der Hitze und lassen Sie es 5 Minuten abkühlen, bevor Sie es auf Rippen verwenden.
  4. Bevor Sie die Soße auf den Rippen verwenden, legen Sie etwas Sauce für eine Tafelsoße beiseite.
  5. Lagern Sie ungenutzte Soße (die nicht mit rohem Fleisch in Berührung gekommen ist) in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für bis zu einer Woche nach der Zubereitung. Die Soße kann bis zu einer Woche im Voraus zubereitet werden. Wärmen Sie einfach die Soße auf dem Herd oder in einer Mikrowelle auf, um innerhalb von 5 Minuten zu verwenden.

Wenn Sie die Rippchen mit Soße bestreichen, sollte dies nur bei geringer Hitze geschehen. Der Zucker in dieser Soße brennt bei Temperaturen über 265 ° F, daher sollte diese Soße nicht zum Grillen verwendet werden. Normalerweise wird die Sauce in der letzten Stunde des Rauchens hinzugefügt.

Die Beilagen, die Sie normalerweise mit Kansas City Barbecue sehen würden, gehören gebackene Bohnen, Pommes Frites und Krautsalat.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien68
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin0 mg
Natrium154 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)