Grünkohl-Walnuss-Blauschimmelkäse-Salat

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Schalen (4 Portionen)
Bewertungen

Von Molly Watson

Aktualisiert 02/28/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Vor vielen Monden, in einem Restaurant, das jetzt schon lange geschlossen war, retteten wir unsere Studentenpfennige, um einen warmen Spinatsalat mit Walnüssen und Blauschimmelkäse und einem Glas Wein zu bestellen und sich kultiviert zu fühlen.

Dies ist eine viel verbesserte Version dieses sehr guten Salats. Kales herzhafte Textur, auch wenn sie hier mit Dampf gedämpft wird, hält dem Toasten von gerösteten Walnüssen und der Schärfe von Blauschimmelkäse besser stand als Spinat. Und die verschiedenen Texturen machen es ziemlich lustig zu essen. Der Grünkohl und die Walnüsse packen reichlich Nährwert in die Schüssel und der Blauschimmelkäse bringt einen schönen Hauch von Genuss.

Was du brauchen wirst

  • 1 Bund Grünkohl
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Rotwein, Sherry oder Balsamico-Essig
  • 1/2 Teelöffel Dijon-Senf oder 1/4 Teelöffel gemahlener Senf
  • 1/4 Teelöffel feines Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Etwa 1/3 Tasse Walnüsse
  • Etwa 1/3 Tasse zerbröselten Blauschimmelkäse

Wie man es macht

  1. Spülen Sie die Grünkohlblätter und schneiden Sie die harten Enden ihrer Stämme ab. Fussy Leute können weitermachen und den dicken Stamm von jedem Blatt auch herausschneiden. Den Grünkohl in mundgerechte Stücke oder dünne Bänder schneiden.
  2. Bringe etwa einen halben Zentimeter Wasser in einem großen Topf zum Kochen. Stellen Sie den Grünkohl in einen Dampfkorb oder ein Sieb, das in den Topf passt, stellen Sie ihn in den Topf, bedecken Sie ihn und kochen Sie, bis der Grünkohl 3 bis 5 Minuten weich ist.
  3. Während der Kohl dampft, verquirlen Sie Öl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer in einer großen Salatschüssel. Dann Toast die Walnüsse: Erhitzen Sie eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze, fügen Sie die Walnüsse hinzu und kochen Sie, rühren Sie sich häufig, bis sie anfangen, Farbe zu färben, 3 bis 5 Minuten (obwohl Ihre Augen ein besserer Richter als die Uhr sind); Die Walnüsse auf einen Teller oder ein Schneidebrett geben, etwas abkühlen lassen und hacken. (Sehen Sie, wie Walnüsse für mehr Details Toast, falls nötig.)
  4. Heben Sie den Dampfkorb oder das Sieb aus dem Topf. Lass den Grünkohl abkühlen, bis er kühl genug ist. Verwenden Sie entweder Ihre Hände, um überschüssiges Wasser aus einer Handvoll Grünkohl auf einmal auszupressen, oder legen Sie den gedämpften Grünkohl auf ein sauberes Küchentuch und rollen Sie ihn fest auf, so dass das Handtuch das überschüssige Wasser aufnimmt. Benutze deine Finger, um den ausgepressten Grünkohl aufzupuffen (er springt schön zurück!) Und füge ihn der Salatschüssel hinzu. Den Grünkohl mit dem Dressing auf den Boden der Schüssel geben und einige Minuten ruhen lassen.
  5. Den Salat mit den Walnüssen und Blauschimmelkäse bestreuen. Servieren Sie den Salat noch leicht warm oder bei Raumtemperatur.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien144
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin8 mg
Natrium286 mg
Kohlenhydrate3 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept