Julekake - Ein norwegisches Weihnachtsbrot

  • 3 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Stunden 30 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: Ein Laib
Bewertungen (8)

Von Carroll Pellegrinelli

Aktualisiert am 12/07/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Welche schönen Erinnerungen habe ich daran, dass mein Vater zu Weihnachten Weihnachtskuchen von Julekake gebacken hat? Sie können den Geruch des Brotbackens einfach nicht schlagen. Der beste Weg, dieses Brot zu essen, ist immer noch warm aus dem Ofen oder noch besser - mit echter Butter darauf getoastet.

Ich hoffe, Sie werden das Lieblingsbrot meiner Familie genießen.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Margarine (oder Butter)
  • 2 Tassen Milch (plus mehr zum Putzen der Brote)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 8 Tassen Mehl (geteilt)
  • 2 Pakete Rapid Rise Hefe
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Kardamom
  • 2 Tassen gemischte kandierte Früchte

Wie man es macht

  1. Margarine oder Butter mit Milch und Wasser schmelzen.
  2. In einer großen Schüssel die 4 Tassen Mehl mit trockenen Zutaten kombinieren. Fügen Sie die Butter oder Margarine-Mischung hinzu und kombinieren Sie mit einem elektrischen Mixer. Schlagen Sie, bis der Teig vom Schläger in die Blätter fällt.
  3. Die kandierten Früchte einrühren. Nach und nach das Mehl hinzufügen; Teig kneten, bis er glatt und elastisch ist, 6 bis 8 Minuten.
  4. Teig zu einer Kugel formen und in eine gefettete Schüssel geben. Abdeckung. An einem warmen Ort (80 bis 85 Grad F) aufgehen lassen, bis die Masse etwa 1 Stunde verdoppelt ist.
  5. Teig aufschlagen und auf Nudelbrett legen; in 2 Laibe formen.
  6. Legen Sie jedes in eine gefettete 9 x 5 x 3-Zoll-Laib-Pfanne. Laibbrötchen mit Milch bestreichen. Bedecken und aufgehen lassen, bis sie in der Masse verdoppelt sind, 45 bis 50 Minuten.
  7. Backen bei 375 Grad F für 30 bis 40 Minuten oder bis leicht gebräunt.

Mehr Spaß Weihnachtsrezepte:

Zuckerkekse
Butter Spritz Kekse
Rosetten-Plätzchen

Bewerten Sie dieses Rezept