Saftige gebackene Truthahn-Burger mit Knoblauch-Rezept

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 8-12 Burger (8-12 Portionen)
Bewertungen (19)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 08/13/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Truthahn Burger sind mit einer Kombination aus Putenschenkel und Putenbrust hergestellt, machen sie schlank aber trotzdem saftig.

Diese feuchten und saftigen Putenburger werden mit fein gehackter Zwiebel, Knoblauch, Koriander und Limettensaft aromatisiert. Darüber hinaus sind diese gut gewürzt Truthahn Burger wenig Fett und Kalorien. Wenn Sie kein Fan von Koriander sind, zögern Sie nicht, es wegzulassen oder etwas gehackte frische Petersilie hinzuzufügen.

Diese leicht gebackenen Burger mit einer würzigen Salsa oder einer würzigen Sriracha Mayonnaise Mischung.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Tasse Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 Pfund gemahlene Putenschenkel
  • 1 Pfund Putenbrust
  • 3 Esslöffel Koriander * (gehackt)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (oder Limettensaft)
  • 1 Teelöffel Creole Gewürz (oder eine gewürzte Salzmischung)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Tasse feine, trockene Semmelbrösel (ungewürzt)
  • 1 großes Ei (leicht geschlagen)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 400 F. Lege ein umrandetes Backblech mit Alufolie an; leicht mit Antihaft-Kochspray einsprühen.
  2. In einer kleinen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die fein gehackte Zwiebel hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis die Zwiebel zart ist und anfängt zu bräunen. Fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie weiter, rührend, für ungefähr 2 Minuten.
  3. Den gemahlenen Truthahn mit dem gehackten Koriander, Zitronen- oder Limettensaft, Gewürzen, Semmelbröseln, Ei und Zwiebel-Knoblauch-Gemisch vermischen. Mischen, bis die Zutaten gut vermischt sind.
  4. Die Putenmischung in 3-Unzen-Burger formen. Ordne die Burger auf der vorbereiteten Backform an.
  5. Backen Sie die Burger bei 400 F für 20 bis 25 Minuten oder bis sie durchgegart sind. **
  6. Servieren Sie diese würzigen Burger mit einer dicken Salsa, einer würzigen Chili-Mayonnaise oder Barbecue-Soße.

Küche Notizen

* Verwenden Sie gehackte frische Petersilie anstelle des Koriander, wenn Sie nicht für den Geschmack von Koriander interessieren.

** Gemäss foodsafety.gov muss gemahlenes Geflügel mit einem Fieberthermometer auf mindestens 165 F gegart werden. Überprüfen Sie die Burger mit einem sofort lesbaren Thermometer in den dicksten Teil eines Burgers eingefügt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien172
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin123 mg
Natrium744 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß17 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept