Jim Beam Bourbon Barbecue Sauce

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 3 Tassen (18 bis 24 Portionen)
Bewertungen (24)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 26.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Jim Beam Kentucky Bourbon schmeckt diese Soße und verleiht ihm einen lebhaften Geist. Diese Barbecue-Sauce ist mit einer großzügigen Menge Kentucky Bourbon gespickt. Zusammen mit dem Ketchup und Bourbon, Sojasauce, Essig, etwas trockenem Senf und Cayennepfeffer geben diese Soße komplexen Geschmack. Für eine würzige Sauce, fügen Sie extra Cayennepfeffer oder etwas Sriracha oder scharfe Soße hinzu.

Eine Sache, die Sie beachten sollten: Während des Kochens über einen langen Zeitraum wird der Alkoholgehalt in der Sauce reduziert, es wird es nicht vollständig beseitigen. Wenn Sie die Soße 20 Minuten köcheln lassen, sollte der Alkohol um etwa 60 Prozent reduziert werden. Wenn Sie Menschen bedienen, die keinen Alkohol vertragen, sollten Sie diese Melasse-Barbecue-Soße in Betracht ziehen. Oder, für eine weniger starke Alkohol-Option, gibt es diese leckere Barbecue-Sauce.

Dies ist eine ausgezeichnete Soße, die auf Brisket, Baby Back Ribs oder einem Slow Cooker Schmorbraten verwendet werden kann. Oder die Sauce auf gegrillte Burger oder Koteletts pinseln.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Ketchup
  • 1 Tasse brauner Zucker (verpackt)
  • 3 EL Worcestersauce
  • 2 Teelöffel trockener Senf
  • 1 Tasse Jim Beam Kentucky Straight Bourbon Whiskey
  • 4 Esslöffel Apfelessig
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • Optional: Spritzen Sie flüssigen Rauch

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten in 2-Quart-Topf.
  2. Bei starker Hitze zum Kochen bringen und gelegentlich umrühren.
  3. Reduziere die Hitze auf niedrig; etwa 20 Minuten köcheln lassen oder bis sie verdickt sind und gelegentlich umrühren.
  4. Macht etwa 3 Tassen.

Expertentipps

  • Für extra rauchigen Geschmack 1 Teelöffel flüssigen Rauch in die Soße geben.
  • Reduzieren Sie den Zucker um etwa die Hälfte für eine weniger süße Soße.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien83
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium367 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept