Jiaozi - chinesische Knödel

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (49)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert am 07.10.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Chinesische Knödel (Jiaozi) sind ein sehr beliebtes Gericht während der chinesischen Neujahrszeit. Dies ist ein fantastisches Rezept, wenn Sie Ihre Familie und Freunde das nächste Mal beeindrucken wollen, wenn Sie zu einer Urlaubsfeier gehen.

Was du brauchen wirst

  • Jiaozi-Teig:
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • Bis zu 1 1/4 Tassen kaltes Wasser
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • Füllung:
  • 1 Tasse gemahlenes Schweinefleisch oder Rindfleisch
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel chinesischer Reiswein oder trockener Sherry
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener weißer Pfeffer, oder nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Sesamöl
  • 1/2 Frühlingszwiebel (Frühlingszwiebel), fein gehackt
  • 1 1/2 Tassen fein geschreddert Napa Kohl
  • 4 Esslöffel geschreddert Bambussprossen
  • 2 Scheiben frischer Ingwer, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt

Wie man es macht

  1. Rühre das Salz in das Mehl. Rühren Sie langsam das kalte Wasser ein und fügen Sie so viel hinzu wie nötig, um einen glatten Teig zu formen. Den Teig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Während der Teig ruht, bereiten Sie die Füllungsbestandteile zu. Fügen Sie Sojasoße, Salz, Reiswein und weißen Pfeffer dem Fleisch hinzu, nur in einer Richtung rührend. Die übrigen Zutaten unter Rühren in die gleiche Richtung geben und gut mischen.
  3. Den Knödelteig kneten: Den Teig kneten, bis er eine glatte Kugel bildet. Den Teig in 60 Stücke teilen. Rollen Sie jedes Stück in einen Kreis von etwa 3 Zoll Durchmesser.
  4. Legen Sie eine kleine Portion (etwa 1 gestrichener Esslöffel) der Füllung in die Mitte jeder Verpackung. Befeuchten Sie die Ränder der Knödel mit Wasser. Falten Sie den Teig über die Füllung in eine Halbmondform und drücken Sie die Kanten zu versiegeln. Weiter mit den restlichen Knödeln.
  5. Zum Kochen bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Fügen Sie die Hälfte der Knödel hinzu und geben Sie ihnen ein leichtes Rühren, damit sie nicht zusammenkleben. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und fügen Sie 1/2 Tasse kaltes Wasser hinzu. Bedecken und wiederholen.
  6. Wenn die Knödel zum dritten Mal zum Kochen kommen, sind sie fertig. Abtropfen und entfernen. Wenn gewünscht, können sie an dieser Stelle gebraten werden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien388
Gesamtfett20 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin43 mg
Natrium632 mg
Kohlenhydrate34 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß19 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)