Jüdisches Mandelbrot-Rezept

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 30 Mandelbrote (serviert bis 30)
Bewertungen (14)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 17/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses jüdische Mandelbrot- Rezept ist nicht für Passahfest geeignet, da Mehl verwendet wird, aber es ist zu jeder anderen Jahreszeit köstlich. Mandelbrot ist Jiddisch für Mandelbrot und ist eigentlich ein doppelt gebackener Keks, der von aschkenasischen (osteuropäischen) Juden geliebt wird.

Mandelbrot stammt entweder von italienischen biscotti oder den sephardischen biscochadas dulces . Mandelbrot hält und friert gut. Der wesentliche Bestandteil - Mandeln - hat eine symbolische Bedeutung, da er in der Bibel 73 Mal erwähnt wird.

Was du brauchen wirst

  • 4 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 große Eier
  • 1 1/3 Tassen Zucker
  • 3/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Optional: 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 2 Tassen Mandeln (grob gehackt)

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 Grad erhitzen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen und beiseite stellen. In einer anderen großen Schüssel oder Standmixer, die mit dem Rührbesen ausgestattet ist, schlagen Sie die Eier, bis alles gut vermischt ist. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit zu hoch und schlagen Sie in den Zucker 2 Esslöffel auf einmal, bis die Mischung dick und schaumig ist, etwa 4 bis 5 Minuten.
  3. Fügen Sie Öl und Extrakt (e) zu den Eiern hinzu und schlagen Sie kurz, um sich zu vermischen. Den Schneebesen durch den Paddelaufsatz ersetzen und in der langsamsten Geschwindigkeit die Mehlmischung und die Mandeln schlagen, bis die Mischung zusammenhält. Es wird weich sein, sollte aber nicht zu klebrig sein. Wenn nötig, fügen Sie noch ein paar Esslöffel Mehl hinzu.
  4. Teig in zwei Hälften teilen. Befeuchten Sie die Hände leicht und formen Sie jede Hälfte in einen 3-Zoll-mal-12-Zoll-Block auf dem vorbereiteten Backblech, Abstand 4 Zoll auseinander. Backen Sie etwa 45 Minuten oder bis sie goldbraun und fest anfühlen. Aus dem Ofen nehmen und mindestens 10 Minuten abkühlen lassen.
  5. Holz vorsichtig auf ein Schneidebrett legen und diagonal mit einem gezackten Messer oder einer Schinkenschneidemaschine in 1 / 2- bis 3/4-Zoll-Scheiben schneiden.
  6. Die Stücke mit der Seite nach unten auf nicht gefettete Backbleche legen. 5 Minuten backen. Drehen Sie die Stücke um und backen Sie sie 5 Minuten oder bis sie vollständig getrocknet sind. Auf Drahtgestellen vollständig abkühlen. In einem luftdichten Behälter bis zu 3 Monate aufbewahren oder einfrieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien165
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin30 mg
Natrium108 mg
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept