Jüdisches Schokoladen-Babka-Rezept

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 2 Schokoladen-Babkas (18 Portionen)
Bewertungen (17)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 04.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Schokoladen-Babka-Rezept enthält einen Streuselbelag und wird in einer Laibform gebacken.

Es ist unklar, ob die Polen dieses Rezept von ihren osteuropäischen oder aschkenasischen jüdischen Nachbarn übernommen haben oder ob es umgekehrt ist.

Wie bei den meisten Rezepten wurden im Laufe der Jahre Änderungen vorgenommen. Anstatt in einer swirly babka Pfanne gebacken zu werden, backen die meisten Juden sie in einer Laibpfanne und fügen häufig einen Streuselbelag hinzu.

Es ist eine köstliche, reiche Version, die am häufigsten in Schokoladen-, Zimt-, Käse- und Mandelsorten hergestellt wird und, einige Leute sagen, sie übertreffen die meisten polnischen Babkas in Geschmack und Reichtum.

Was du brauchen wirst

  • Für den Teig:
  • 1/2 Tasse Milch
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Packung Hefe (aktiv trocken)
  • 3 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 1 Prise Salz
  • 8 Unzen / 2 Sticks Butter (kalt, in Stücke geschnitten)
  • 3 große Eier (getrennt)
  • Für die Füllung:
  • 1 Dose / 12 Unzen Schokoladenfüllung (nicht Zuckerguss)
  • Für das Streusel-Topping:
  • 3 Esslöffel Mehl (Allzweck)
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Butter (kalt)

Wie man es macht

Mach den Teig

  1. Die Milch brühen und auf 110 Grad abkühlen lassen. 1 Esslöffel Zucker und Hefe unterrühren. 7 Minuten ruhen lassen, bis sie sprudelnd sind.
  2. Inzwischen, in der Schüssel einer Küchenmaschine mit der Metallklinge (oder von Hand mit einem Mixer), 3 Tassen Mehl, Salz und 3 Esslöffel Zucker (der Rest des Zuckers wird in der Füllung verwendet werden), pulsieren um zu mischen. Puls in der Butter wie für Kuchenteig.
  3. Fügen Sie das Eigelb und die Hefemischung hinzu und pulsieren Sie, bis sich eine Teigkugel bildet. In eine saubere Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und mehrere Stunden oder über Nacht kühlen.

Mach das Streusel-Topping

  1. In einer kleinen Schüssel den Streuselbelag zubereiten durch Mischen von 3 Esslöffel Mehl und 4 Esslöffel Zucker. Schneiden Sie 2 Esslöffel Butter wie für Kuchenteig.
  2. Reservieren Sie, während Sie den Teig ausrollen und die Babkas zusammenbauen.

Die Babkas zusammenbauen und backen

  1. Fetten Sie zwei (8 1 / 2x4 1/2-Zoll) Laib Pfannen und beiseite legen. Beat reserved Eiweiß, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie restlichen Zucker, der nicht in Schritt 2 der Teiganweisungen verwendet wurde, hinzu und schlagen Sie, bis sich steife Spitzen bilden. Reservieren.
  2. Den Teig halbieren (die Hälfte wird nicht gerollt) und auf einer leicht bemehlten Oberfläche oder Pergamentpapier in ein 12x18-Zoll-Rechteck rollen.
  3. Den Teig mit der Hälfte der Schokoladenfüllung und dann der Hälfte des geschlagenen Eiweiß bestreichen. Die Seiten des Teiges einrollen und aufrollen wie bei einer Biskuitrolle. In eine vorbereitete Pfanne legen. Mit der Hälfte der Streusel bestreuen. Mit gefetteter Plastikfolie abdecken und bis über den Rand der Pfanne steigen lassen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig.
  4. Das Gestell in die Mitte des Ofens stellen und auf 350 ° C erhitzen. Die Babkas etwa 40 Minuten lang backen oder bis ein sofort gelesenes Thermometer 190 F anzeigt. In der Pfanne 5 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig auf ein Gestell stellen, um vollständig abzukühlen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien331
Gesamtfett23 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin84 mg
Natrium205 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept