Jüdischer Buchweizen-Pilz (Kasha) knishes Rezept

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 12 knishes (12 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 09/10/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für jüdische Buchweizen-Champignon (Kascha) -Knies wird mit einem flockigen Sauerrahmgebäck hergestellt. Übertreibe den Teig nicht, sonst schmeckt er wie Cracker! Probieren Sie getrocknete polnische Borowiki-Pilze, aber italienische Steinpilze. Die frischen Pilze können Knopf- oder Babybellas sein. Auf Wunsch mit einem Klecks Sauerrahm und gehacktem Dill servieren. Knights können als Snack, Vorspeise, Hauptgericht oder Beilage gegessen werden.

Lesen Sie hier mehr über Knishes. Für diejenigen, die koscher bleiben, verwenden Sie Gemüsebrühe, um die getrockneten Pilze einzuweichen.

Was du brauchen wirst

  • Für das Sauerrahm-Gebäck:
  • 2 1/4 Tassen Gebäck Mehl oder 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 4 1/2 Unzen + 1 Esslöffel ungesalzene Butter (in kleine Stücke geschnitten)
  • 3 Unzen saure Sahne
  • Für den Buchweizen-Pilz (Kasha) Füllung:
  • 3 Esslöffel Butter
  • 2 große Zwiebeln (fein gehackt)
  • 7 Unzen Knopf oder Baby Bella Pilze (gewürfelt)
  • 1 Tasse Buchweizen (gekocht in 2 Tassen Rinderbrühe)
  • 3/4 Unzen getrockneter Pilz (eingeweicht in 1 Tasse heißer Rinderbrühe oder Gemüsebrühe)
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 großes Ei (geschlagen mit 1 Teelöffel Wasser)

Wie man es macht

Um das Gebäck zu machen:

  1. Sieben Sie Mehl, Backpulver, Salz und Zucker zusammen.
  2. In Butter schneiden, bis die Mischung feinen Krümeln ähnelt.
  3. Fügen Sie saure Sahne hinzu und bilden Sie schnell einen Teig und versuchen, den Teig so wenig wie möglich zu behandeln.
  4. Wenn nötig, 1 Teelöffel Wasser auf einmal hinzufügen.
  5. In Plastik einwickeln und 2 Stunden kalt stellen.

Um die Füllung zu machen:

  1. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln und frische Champignons anbraten, bis sie weich und gebräunt sind.
  2. Gekochten Buchweizen beigeben und bis zur leichten Bräunung kochen.
  3. Entfernen Sie getrocknete Pilze von der Flüssigkeit einweichen und hacken.
  4. Zusammen mit der Einweichflüssigkeit in die Pfanne geben und darauf achten, dass kein Sand auf den Boden des Einweichbehälters gelangt.
  5. Kochen Sie über Medium-hoch, bis Flüssigkeit aufgesogen worden ist.
  6. Lass es komplett abkühlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Montieren:

  1. Ofen auf 400 Grad erhitzen.
  2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche in 1/8-Zoll-Stärke ausrollen. In 6x3-Zoll-Rechtecke schneiden.
  3. Fülle ein großes Stück Füllung auf ein Ende.
  4. Ränder mit mit Wasser geschlagenem Ei bestreichen.
  5. Falten Sie eine Kante über die andere Kante und drücken Sie sie zusammen, um sicherzustellen, dass keine Luft eingeschlossen ist.
  6. Pinsel mit Ei waschen und backen 15 Minuten auf einer Pergament-ausgekleideten Pfanne.
  7. Essen Sie heiß oder bei Raumtemperatur.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien236
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin36 mg
Natrium273 mg
Kohlenhydrate27 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept