Jüdische Fliege-Plätzchen (Ei Kichel) Rezept

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 36 Kekse (18 Portionen)
Bewertungen (19)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 06/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für jüdische Fliege oder Eierkichel ( eier kichelach ) stammt von Stanley Ginsberg und Norman Bergs "Inside the Jewish Bakery: Rezepte und Erinnerungen aus dem goldenen Zeitalter des jüdischen Backens" (Camino Books, 2011). Die Autoren teilten auch dieses Rezept für Regenbogenkekse, ein anderes jüdisches Bäckereiliebling.


Fliegenbinderkekse waren ein Grundnahrungsmittel in jüdischen Nachbarschaftsbäckereien, aber leider verschwinden diese Bäckereien immer mehr in alarmierendem Maße, weil sie nicht mit der Preissetzungsmacht der hauseigenen Bäckereien von Großgebinden konkurrieren können. Die Preise könnten niedriger sein, aber Sie zahlen für Konservierungsstoffe und oft minderwertige Qualität und Geschmack.

Bei richtiger Zubereitung sind Kichels leicht, luftig und knackig - eine perfekte Folie für Süßwein, Schnaps, Kaffee oder Tee. Dieses eireiche Rezept erfordert 4 große Eier und 9 große Eigelb. Verwenden Sie das übrig gebliebene Eiweiß in einem Rezept wie diese Baisertorte.

Was du brauchen wirst

  • Für den Cookie-Teig:
  • 4 Teelöffel Zucker (granuliert)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 große Eier (geschlagen)
  • 9 große Eigelb (geschlagen)
  • 3/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1 1/4 Teelöffel Vanille
  • 1 1/4 Teelöffel Rumaroma
  • 3 1/2 Tassen Mehl (ungesiebt Allzweck)
  • Für die Zuckerbeschichtung:
  • 3 Tassen Zucker (granuliert)

Wie man es macht

  1. Stellen Sie das Rack auf das mittlere Regal des Ofens und erhitzen Sie auf 350 F.
  2. Kombinieren Sie 4 Teelöffel Zucker, Salz, Eier, Eigelb, Pflanzenöl, Vanille, Rumaroma und Mehl in einer großen Schüssel oder Standmixer und schlagen Sie mit dem Paddelaufsatz auf niedriger Geschwindigkeit (1 oder 2 auf einem KitchenAid) bis ein glatter Teig entsteht erreicht und das Gluten ist gut entwickelt - etwa 20 Minuten.
  3. Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche stellen und 2 bis 3 Minuten kneten, bis er nicht mehr klebt. Mit Plastikfolie oder einem feuchten Tuch abdecken und 20 bis 30 Minuten ruhen lassen, um das Gluten zu entspannen.
  4. Spread die Hälfte (1 1/2 Tassen) des granulierten Zucker für die Beschichtung auf Ihrer Arbeitsfläche verwendet und rollen Sie den Teig auf 1/4 Zoll dick. Die restlichen 1 1/2 Tassen Kristallzucker auf die Oberseite streuen.
  5. Mit einem scharfen Messer oder einem Pizzarad den Teig in 1x2-Zoll-Rechtecke schneiden. Geben Sie jedem Streifen eine halbe Drehung, um die Fliege zu bilden, und arrangieren Sie auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech, ungefähr 1 Inch voneinander entfernt.
  6. Backen Sie für 20 bis 25 Minuten, bis die Fliege goldbraun sind. Es ist wichtig, dass die Kekse vollständig gebacken sind, andernfalls kollabieren sie, wenn sie abkühlen.
  7. In ein Gestell geben und 3 bis 4 Stunden abkühlen lassen, bis es kalt ist und gründlich getrocknet ist. Sofort in Plastik aufbewahren, um Frische zu bewahren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien278
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin100 mg
Natrium117 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)