Japanischer eingelegter Ingwer (Gari)

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 1, 5 bis 2 lbs (24 bis 32 Portionen)
Bewertungen (57)

Von Setsuko Yoshizuka

Aktualisiert 21.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Eingelegter Ingwer oder Sushi-Ingwer wird auf Japanisch Gari oder Shinshoga no amazu- zuki genannt . Es wird mit Sushi oder Sashimi serviert und zwischen verschiedenen Arten von Sushi gegessen. Die Schärfe und der süße Essiggeschmack des Ingwers reinigen den Gaumen zwischen dem Essen verschiedener Sushi-Stücke, so dass Sie verschiedene Arten von Fisch und Brötchen genießen können. Es ist auch toll mit Jahrhundert Eier, die eine chinesische Delikatesse sind.

Sie können auf den meisten asiatischen Märkten vorbereiteten eingelegten Ingwer in Rosa oder Weiß finden, aber hier ist ein einfaches Rezept, um Ihre eigenen zu machen.

Verwenden Sie nur jungen Ingwer

Junger Ingwer wird im Frühsommer geerntet und verkauft. Es hat einen milden Ingwergeschmack und eine feine fleischige Textur, die zart ist, im Gegensatz zu gereiftem Ingwer, der normalerweise zum Kochen verwendet wird. Suchen Sie nach Ingwer mit den rosa Spitzen in einem asiatischen Lebensmittelgeschäft. Dieses rosa Pigment macht den eingelegten Ingwer natürlich rosa. Ein Teil des kommerziell hergestellten und verkauften eingelegten Ingwers wird künstlich gefärbt, aber Sie sollten in der Lage sein, einige Marken zu finden, die die künstliche Färbung vermeiden.

Die Haut des jungen Ingwers ist sehr dünn und leicht mit den Fingern oder einem Löffel zu schälen. Es ist dünn geschnitten und dann in Zucker und Reisessig-Mischung mariniert.

Was du brauchen wirst

  • 2 lbs. frischer junger Ingwer
  • 2 Teelöffel Salz-
  • 3 Tassen Reisessig
  • 2 Tassenzucker

Wie man es macht

  1. Die junge Ingwerwurzel waschen und die braunen Flecken mit einem Löffel abkratzen. Dann kratzen Sie die gesamte Haut mit einem Schaber ab oder schälen den Ingwer von Hand.
  2. Den Ingwer dünn schneiden und die Scheiben salzen.
  3. Gesalzene Ingwerscheiben ca. 1 Stunde in einer Schüssel liegen lassen.
  4. Trocknen Sie die Ingwerscheiben mit Papiertüchern und legen Sie sie in einen sterilisierten, hitzebeständigen Behälter oder Glas.
  5. Reisessig und Zucker in einer Pfanne vermischen und zum Kochen bringen, bis das starke Essigaroma verdampft ist.
  6. Gießen Sie die heiße Mischung aus Essig und Zucker über die Ingwerscheiben. Wenn Sie es scharf halten wollen, nehmen Sie es nach etwa einer Minute heraus. Ansonsten funktioniert es gut für 2 bis 3 Minuten.
  7. Die Scheiben in einem Sieb abtropfen lassen und abkühlen lassen, indem man sie in einer Schicht auf ein Papiertuch legt. Eingelegter Ingwer verändert seine Farbe zu hellrosa. (Wenn Sie alten Ingwer verwenden, kann es natürlich nicht rosa werden.)
  8. Mit sauberen Händen die Flüssigkeit aus den Scheiben quetschen und in ein Glas geben. Bedecke das Glas und bewahre es im Kühlschrank auf. Der eingelegte Ingwer hält bis zu einem Jahr im Kühlschrank.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien75
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium150 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)