Japanischer Pilzreis (Kinoko Gohan)

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (5)

Von Judy Ung

Aktualisiert am 15.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Obwohl eine Vielzahl von Pilzen das ganze Jahr über in den Lebensmittelgeschäften erhältlich ist, wird die Pilzsaison in Japan immer noch als Höhepunkt des Herbstes gefeiert. Um an die Herbstsaison zu erinnern, sollten Sie versuchen, eine Mischung aus asiatischen Pilzen in ein gewürztes Reisgericht für Ihr nächstes japanisches Essen einzubauen.

Japanischer Pilz ( Kinoko ) Reis ( Gohan ), ist auch in Japanisch als entweder " Kinoko Gohan " oder " Kinoko no Takikomi Gohan " bekannt. Im Allgemeinen bezieht sich Takikomi Gohan auf jede Art von gedünstetem Reisgericht, das Gewürze, Gemüse und Proteine ​​enthält.

Dieses besondere Kinoko Gohan Rezept ist mit einer Mischung aus Dashi, Sojasauce, Mirin und Sake gewürzt. Für dieses Rezept empfehlen sich Pilze wie Shiitake, Shimeji und Maitake (Henne des Holzes) oder Hiratake (Austernpilze), die alle aromatisch sind. Wenn der Reis mit den Gewürzen und Pilzen gedämpft wird, verleiht der Reis einen milden Pilzgeschmack und -aroma. Es ist eine zarte, aber wunderbare Herbst Beilage.

Rezept Tipps:

  • Ersetzen Sie katsuo (Bonito Fisch) dashi mit konbu (Kelp) dashi für ein veganes Reisgericht.
  • Andere aromatische asiatische Pilze, die mit diesem Rezept zubereitet werden, sind: Enoki (goldene Lilie) oder Matsutake (Kiefer).
  • Die flüssigen Würzmittel (Sojasauce, Mirin, Sake) und das Dashi-Bouillon zusammen sollten der Gesamtmenge an Flüssigkeit entsprechen, die benötigt wird, um den Reis ohne die Pilze zu dämpfen. Mit anderen Worten, 3 Tassen Reis benötigen 3 Tassen Flüssigkeit, wie auf der inneren Schale Ihres Reiskochers angegeben.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen japanischer Premium-Kurzkornreis (oder Ersatz mit braunem Reis)
  • 3 Tassen Dashi Stock (Ersatz mit 3 Tassen Wasser gemischt mit 1 Teelöffel getrocknetem Bonito Dashi Pulver)
  • 3 Esslöffel Sojasauce (Shoyu)
  • 2 Esslöffel Mirin (süßer Sake)
  • 1 Esslöffel Kochen Sake
  • 2 getrocknete Shiitakepilze
  • 1/2 Tasse Wasser (für die Rekonstitution von getrockneten Shiitake-Pilzen; diese Reserveflüssigkeit ist mit dem Dashi-Stock zu kombinieren)
  • 1 Tasse frische gemischte Pilze (Shimeji-Pilze, Maitake-Pilze und Hiratake-Pilze)

Wie man es macht

  1. Reis waschen und spülen, bis das Wasser klar ist. Abtropfen lassen und im Reiskocher beiseite stellen. (Hinweis: Dashi Brühe und reservierte Shiitake Einweichen Flüssigkeit wird später hinzugefügt.)
  2. Trockene Shiitake-Pilze in 1/2 Tasse Wasser für 30 Minuten bis 1 Stunde rehydrieren. Entfernen Sie Shiitake-Pilze und drücken Sie überschüssiges Wasser aus ihnen. Die Einweichflüssigkeit aufbewahren. (Hinweis: Diese Einweichflüssigkeit wird dem Dashi-Vorrat hinzugefügt, um den Reis später zu dämpfen.)
  3. Schneiden Sie rehydrierte Shiitake-Pilze und schneiden oder zerlegen Sie die frischen Pilze mit den Händen in große, mundgerechte Stücke.
  4. Fügen Sie Sojasoße, Mirin und Sake dem gewaschenen Reis im Reiskocher hinzu. (Hinweis: Diese flüssigen Zutaten ersetzen etwas von dem Dashi-Stock, der zum Dämpfen des Reises verwendet wird.)
  5. Wenn einer zugänglich ist, verwenden Sie einen großen 4-Tassen-Messbecher. Fügen Sie die reservierte Shiitake-Flüssigkeit dem großen Messbecher hinzu. Als nächstes gib Wasser zu der reservierten Shiitake-Flüssigkeit hinzu, bis insgesamt 3 Tassen gemessen sind. Ansonsten messen Sie insgesamt 3 Tassen Flüssigkeit und kombinieren die reservierte Shiitake-Flüssigkeit und Wasser.
  6. Als nächstes fügen Sie 1 Teelöffel getrocknetes Bonito-Dashi-Pulver (oder Konbu-Dashi) hinzu und lösen das Pulver im Wasser auf und bereiten eine Shiitake-Flüssigkeitsmischung zu, um einen Dashi-Vorrat zu erhalten.
  7. Fügen Sie diesen kombinierten Dashi-Vorrat dem Reiskocher hinzu, um 3 Tassen Flüssigkeit entsprechend der Maßanleitung herzustellen, die innerhalb der inneren Schüssel Ihres Reiskochers angezeigt wird. Wenn mehr Flüssigkeit benötigt wird, um den 3-Tassen-Marker zu treffen, der auf der inneren Reiskocherschale angegeben ist, fügen Sie Wasser hinzu. (Hinweis: Wenn Sie überschüssige Brühe haben, legen Sie sie beiseite, um sie mit einer anderen Schüssel zu verwenden. Geben Sie die überschüssige Brühe nicht in den Reiskocher oder die Textur des Reises kann zu nass und klebrig werden.)
  8. Fügen Sie dem Reis getrocknete Shiitake-Scheiben und eine frische Pilzmischung hinzu. Behutsam alle Zutaten einarbeiten. Dampf den Reis gemäß den Anweisungen, die mit Ihrem Reiskocher geliefert werden.
  9. Nachdem der Reis gedämpft ist, lassen Sie ihn 10 Minuten im Reiskocher ruhen. Mischen Sie den Reis vorsichtig, servieren Sie und genießen Sie!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien285
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin1 mg
Natrium713 mg
Kohlenhydrate57 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept