Japanisches Kaffee-Gelee-Rezept

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (37)

Von Setsuko Yoshizuka

Aktualisiert am 20.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kaffee-Gelee ist ein Gelee-Dessert-Geschmack aus schwarzem Kaffee und Gelatine. Obwohl es früher in britischen und amerikanischen Kochbüchern üblich war, ist es jetzt am häufigsten in Japan zu finden, wo es in den meisten Restaurants und Convenience Stores zu finden ist. Coffee Jelly wurde in den 1960ern in einer Filiale eines japanischen Kettencafés hergestellt und wurde in ganz Japan populär. Kaffee-Gelee ist leicht und nicht zu süß, obwohl Sie die Süße nach Ihren Wünschen anpassen können. Es ist perfekt als Dessert nach dem Abendessen.

Kaffee-Gelee ist erfrischend und kalt und macht einen tollen Sommer süß. Wegen des leckeren Kaffeegeschmacks und der einfachen Zubereitung war Kaffeegelee eines der am häufigsten zubereiteten Desserts zu Hause. Heute ist es mehr wie eine nostalgische Süße, die vor langer Zeit beliebt war. Sie können die Gelee in einigen Konditoreien in Japan finden, vor allem während des Sommers. Allerdings gibt es immer Kaffee-Gelee "in einer Tasse", abgepackt in Lebensmittelgeschäften oder Convenience-Stores wie "Jell-O".

Sie können starken Kaffee verwenden, aber Espresso ist am besten, vor allem wegen des wunderbaren Aromas, das es verleiht. Es ist süß wie es ist, aber es ist noch besser mit etwas Sahne oder Kondensmilch. Die Creme passt gut zur Textur des Gelees und ergänzt natürlich den Geschmack von Kaffee sehr gut.

Wenn du das Gelee machst, achte darauf, dass es in einem Behälter aushärten muss. Eine flache Pfanne funktioniert gut, um eine dünne Schicht Gelee (etwa 1 Zoll dick) zu erstellen, die Sie dann in Würfel schneiden. Sie können auch andere Behälter wie kleine Schüsseln oder Tassen verwenden und das Gelee ohne Schneiden servieren.

Wenn Sie nach einem japanischen Abendessen ein leichtes und ungewöhnliches Dessert suchen, ist dies genau das Richtige für Sie. Es ist bekannt als eine erfrischende japanische Sommerzeit, aber Sie können es das ganze Jahr genießen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Kaffee
  • 2 Esslöffel Zucker (passen Sie die Menge an Zucker nach Ihren Vorlieben an)
  • 1 Esslöffel Gelatinepulver (gemischt mit 4 Esslöffeln Wasser)
  • Optional: Schlagsahne

Wie man es macht

  1. Setzen Sie Kaffee und Zucker in einen Kochtopf.
  2. Hitze bis fast zum Kochen.
  3. Stoppen Sie die Hitze.
  4. Die Gelatinemischung zugeben und gut umrühren, bis sie sich auflöst.
  5. Wenn es abgekühlt ist, in Tassen oder Behälter gießen.
  6. Im Kühlschrank bis zum Schluss abkühlen.
  7. Mit etwas Schlagsahne vor dem Servieren auffüllen, wenn Sie möchten.

Vorschläge

  • Versuchen Sie, Kaffee-Gelee mit gefrorener Schlagsahne und Schokoladensoße zu dienen.
  • Es ist auch ziemlich lecker mit Eiscreme, normaler Schlagsahne oder aromatisierter Kaffeesahne.
  • Es kann fest in Gläsern serviert oder in Schüsseln gewürfelt werden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien146
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium2 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept