Jalapeno-Kartoffelsalat

  • 27 Minuten
  • Vorbereitung: 12 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen (6 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 14.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für Kartoffelsalat verlangt Jalapeno-Pfeffer, was ihm einen echten Kick verleiht. Dieser Salat passt gut zu allem, aber wirklich grilliert Schweinefleisch.

Was du brauchen wirst

  • 4 große rostrote Kartoffeln, geschält in kleine Würfel geschnitten
  • 1/4 Tasse / 60 ml Olivenöl extra vergine
  • 1 Tasse / 240 ml Mayonnaise
  • 1/4 Tasse / 60 ml Dijon-Senf
  • 1/4 Tasse / 60 ml grüne Zwiebeln, fein gehackt
  • 1/4 Tasse / 60 ml Feta, geraspelter oder geriebener scharfer Cheddar-Käse
  • 2 Esslöffel / 30 ml flache Blätter Petersilie, fein gehackt (fügen Sie mehr, wenn Sie es wünschen)
  • 2 große Jalapenos, entkernt und fein gehackt
  • 2 Esslöffel / 30 ml Weißweinessig
  • 1/2 Teelöffel / 2, 5 ml Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel / 2, 5 ml Salz
  • 1/2 Teelöffel / 2, 5 ml schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Jalapeno waschen, säen und würfeln. In eine kleine Glasschale geben (ein kleines Trinkglas funktioniert gut. Geben Sie 2 Esslöffel Weißweinessig zu den Jalapeno-Stücken. Lassen Sie die Mischung 20 bis 30 Minuten ruhen.
  2. Nach dieser Zeit Jalapenos entfernen, beiseite stellen, bis sie gebrauchsfertig sind; Reservieren Sie 1 Esslöffel Weißweinessig.
  3. Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen und fügen Sie 1 Esslöffel Salz hinzu. Fügen Sie Kartoffeln hinzu und kochen Sie für 20 Minuten, oder bis sie leicht mit einem Messer durchstochen werden. Nach dem Garen die Kartoffeln abgießen, 10 Minuten in ein Eisbad stellen oder bis sie ausreichend abgekühlt sind. Kartoffeln noch einmal abgießen und beiseite stellen.
  4. Kombinieren Sie Mayonnaise, Senf, Öl, 1 Esslöffel Weißweinessig, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver in einer großen Schüssel. Fügen Sie Kartoffeln, Frühlingszwiebeln, Jalapeno-Stücke und Feta (oder Cheddar) zu der Mischung hinzu. Toss um gut zu beschichten. In eine Servierschale geben und mit Plastikfolie abdecken.
  5. In den Kühlschrank stellen und den Kartoffelsalat vor dem Servieren 2 Stunden abkühlen lassen. Nach der ersten Zubereitung bis zu 3 Tage lang fest verschlossene Reste im Kühlschrank aufbewahren. Servieren Sie es mit Ihrem bevorzugten gegrillten, langsam gegartem, gebackenem, gegrilltem oder gebratenem Fleisch.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien426
Gesamtfett40 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett14 g
Cholesterin25 mg
Natrium615 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept