Jack Daniels Rib Glaze

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: Macht 3 Tassen (3 Portionen)
Bewertungen (30)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 07/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Rippen-Glasur von Jack Daniel ist eine süße und klebrige Sauce, die kurz vor dem Backen auf gegrillte oder geräucherte Rippen aufgetragen wird. Wenn Sie die Rippe ein bis zwei Tage im voraus glasieren, haben die Aromen mehr Zeit miteinander zu verschmelzen.

Diese Soße hat einen hohen Zuckergehalt und Zucker kann bei höheren Grilltemperaturen verbrennen. Das Auftragen der Soße, nur um die Rippen zu beenden, hält den Zucker in der Soße vom Brennen fern, während die Soße eine reiche Glasur über der Oberfläche des Fleisches bildet. Fühlen Sie sich frei, einige Extras auf der Seite zu servieren, aber seien Sie sicher, Gäste zu warnen, die Alkohol vermeiden möchten.

Jack Daniels Tennessee Whiskey wurde vor über 150 Jahren zum ersten Mal destilliert und wird in Lynchburg, Tennessee, hergestellt. Es wird durch Holzkohle gefiltert und in verkohlten Eichenfässern gereift, was ihm eine rauchige Qualität verleiht. Das Unternehmen stellt auch eine eigene Linie von in Flaschen abgefüllten Barbecue-Saucen her, einschließlich einer Barbecue-Glasur und einer Honig-Barbecue-Glasur (hergestellt mit ihrem Jack Daniel's Tennessee Honey Likör.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse / 240 Milliliter Jack Daniels Tennessee Whiskey
  • 1 Tasse / 240 Milliliter Ketchup
  • 1/2 Tasse / 120 Milliliter Zucker (dunkelbraun)
  • 1/4 Tasse / 60 Milliliter Essig
  • 1 Esslöffel / 15 Milliliter Zitronensaft
  • 2 Teelöffel / 10 Milliliter Worcestersauce
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1/2 Teelöffel / 2, 5 Milliliter trockener Senf
  • 1/2 Teelöffel / 2, 5 Milliliter Salz
  • 1/2 Teelöffel / 2, 5 Milliliter schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. In einem mittleren Topf die Zutaten (Whisky, Ketchup, dunkelbrauner Zucker, Essig, Zitronensaft, Worcestershiresauce, gehackter Knoblauch, trockener Senf, Salz und Pfeffer) vermischen und gut vermischen.
  2. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen. Reduzieren Sie die Hitze bei Bedarf auf einen niedrigen Wert. Achten Sie darauf, diese Sauce beim Kochen genau zu beobachten. Die Soße sollte am Ende des Kochens dick sein.
  3. Entfernen Sie die Soße von der Hitze und lassen Sie sie vollständig für ungefähr 15 bis 20 Minuten abkühlen.
  4. Sofort nach dem Abkühlen verwenden oder bis zu sieben Tage nach der Zubereitung in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Erwärmen Sie die gekühlte Soße vor dem Gebrauch einige Minuten auf dem Herd.
  5. Auf die gegrillten oder geräucherten Rippen wie angegeben auftragen.

Bedenken bezüglich des Alkoholgehaltes

Wenn Sie die Soße 20 Minuten lang köcheln lassen, wird der Alkoholgehalt reduziert, so dass immer noch etwa 40 Prozent des ursprünglich im Whisky enthaltenen Alkohols erhalten bleiben. Wenn Sie es verwenden, um die Rippen zu glasieren, sollte der meiste restliche Alkohol verdampft werden.

Wenn Sie jedoch die Rippenglasur als Seitensoße servieren, hat sie immer noch etwas Alkohol. Wenn Sie jemanden bedienen, der keinen Alkohol ausgesetzt sein möchte (Personen, die sich von einer Alkoholkrankheit erholt haben, schwangere Frauen oder solche mit religiösen Einschränkungen), stellen Sie eine alternative Soße zur Verfügung. Wenn Sie die Glasur zu einer Versammlung als eine Seitensoße bringen, stellen Sie ein Etikett bereit, das zeigt, dass es eine Whiskeysoße ist und Alkohol hat.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien338
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium6, 185 mg
Kohlenhydrate77 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)