Es ist Tiki Zeit: Mischen Sie einen Mai Tai Cocktail

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (42)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 13.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Mai Tai ist einer der kultigen Rumdrinks, die aus der Tiki-Szene kommen. Dieser klassische Rumcocktail macht zu viel Spaß, besonders an den heißen Sommertagen.

Dies ist ein Getränk mit einer großartigen Geschichte und alles begann 1944 am ursprünglichen Standort von Trader Vic in Oakland, Kalifornien.

Victor Bergeron, einer der Gründer der Tiki-Cocktail-Kultur, war sehr bekannt für seine fantastischen Rum-Cocktails.

Eines Tages mischte er ein neues Getränk mit "... 17 Jahre alten jamaikanischen J. Wray Nephew Rum, fügte frische Limette, etwas Orange Curacao aus Holland, eine Prise Rock Candy Sirup und einen Klecks französischen Orgeat hinzu ... " mit Limetten und Minze und serviert es einem Freund aus Tahiti besuchen. Nach diesem ersten Getränk wurde der tahitische Ausdruck "Mai Tai - Roa Ae" ( "Nicht von dieser Welt - der Beste!") Ausgerufen und Bergeron hatte einen Namen für sein Getränk.

Im Laufe der Jahre hat sich das Mai Tai Rezept stark verändert. Das erste Rezept unten ist eine enge Adaption von Bergerons Originalrezept aus Beachbum Berry, eine großartige Quelle für die Tiki-Cocktail-Geschichte.

Bergeron und andere Tiki-Barkeeper waren berüchtigt dafür, ihre Rezepte gegen Konkurrenten zu schützen. Im Laufe der Jahre kamen ihre Geheimnisse langsam heraus. Wie bei jeder anderen Geschichte in der Bar gibt es jedoch eine gute Möglichkeit, dass sogar die sogenannten Originalrezepte einige Male optimiert wurden.

Was du brauchen wirst

  • 1 Unze leichter Rum
  • 1 Unze dunkler Rum
  • 1 Unze Limettensaft (frisch)
  • 1/2 Unze orange Curacao
  • 1/2 Unze orgeat Sirup
  • 1/4 Unze einfacher Sirup
  • Garnitur: Limettenschale
  • Garnitur: Minze Zweig

Wie man es macht

  1. Die Zutaten in einen mit etwa 2 Tassen Crushed Ice gefüllten Cocktail-Shaker geben.
  2. Gut schütteln.
  3. Gießen Sie alles (nicht belasten) in ein altmodisches Glas.
  4. Mit einer im Eis versenkten Limettenschale und einem Zweig frischer Minze garnieren.

Ein paar Tipps zur Herstellung dieses Mai Tai Rezept

Der '17 Jahre alte jamaikanische J. Wray Nephew Rum ', den Bergeron verwendete, wird nicht mehr produziert. Beachbum Berry hat zwei fantastische Empfehlungen für den hellen und den dunklen Rum: Rhum Clément VSOP Martinique Rum und Appleton Estate Extra Dark Jamaican Rum.

Wenn Sie diese nicht spezifisch finden können, gibt es viele geeignete Alternativen.

Die Limettenschale ist eine einzigartige Zitrusgarnitur, die in einer Reihe von Tiki-Cocktails zu finden ist. Es ist ganz einfach eine Hälfte einer Limette, die teilweise mit einer Reibahle ausgehöhlt wurde, um eine Schale zu schaffen, die im Getränk ruht.

Einige Tiki Drinks füllen die Hülle mit überproportionalem Rum und zünden sie auch an. Es ist ein lustiger Trick und sollte mit Sorgfalt ausgeführt werden.

Eine leichte Variation zum Original Mai Tai

Dieses Mai Tai Rezept ist dem Originalrezept von Bergeron sehr ähnlich und ist eines, das ich seit Jahren persönlich verwende.

Um dieses Getränk zu machen, schütteln Sie 1 Unzen hellen Rum mit 1/2 Unze jeden frischen Limettensaft, Orangencuraçao und Orangensirup mit Eis. In ein altmodisches Glas mit frischem Eis abseihen und 1 Unze dunklen Rum darüber schwimmen. Mit einer Kirsche garnieren.

Ein sehr fruchtiges Mai Tai Cocktail Rezept

Im Laufe der Jahre hat der Mai Tai zu viele verschiedene Variationen angenommen. Viele dieser gestapelten tropischen Früchte lagen auf Rum und reichten von leuchtendem Rot bis zu leuchtendem Blau. Es scheint, als hätte jede Bar in den Tropen einmal ihren eigenen Rum-Cocktail kreiert und einfach den Namen Mai Tai gegeben.

Das soll nicht heißen, dass irgendwelche dieser neuen "Mai Tai's" schlecht sind. In der Tat sind viele sehr lecker und ebenso ansprechend wie die Bahama Mama und Blue Hawaiian. Sie sind jedoch nicht der Mai Tai, wie er ursprünglich beabsichtigt war, und dies ist ein Punkt, der wichtig ist, um dies zu realisieren. Viele Bar Argumente wurden durch Befragung der echten Mai Tai gestartet.

Dieses letzte Rezept ist eines von denen, sagen wir, Betrüger . Es ist mit Ananas und Orangensaft gefüllt, fügt ein bisschen Grenadine für die Süße hinzu und rundet alles mit einem dunklen Rum-Schwimmer ab. Es ist ein tolles Getränk.

Um das Getränk zu machen, gießen Sie 1 Unze leichten Rum, 1/2 Unzen Triple Sec, 1/4 Unze Limettensaft, 1 1/2 Unzen Ananassaft und Orangensaft und einen Schuss Grenadine in einen mit Eis gefüllten Cocktail-Shaker. Gut schütteln, in ein altmodisches, halbgefülltes Glas gießen, den Float mit einer halben Unze dunklen Rum darauf. Mit einer Kirsche garnieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien260
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium16 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)