Italienisches Zuckererbsen-Risotto-Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 - 8 Portionen
Bewertungen (14)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert am 05/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Erbsenrisotto wird mit süßen grünen Erbsen und Prosciutto für eine klassische Variante des traditionellen italienischen Risotto gemacht. Ich liebe die Art, wie der süße Geschmack der Erbsen und der salzige Geschmack des Prosciutto zusammenwirken, um dieses Risotto-Rezept wirklich zu erhöhen.

Risotto wird mit einer Vielzahl von stärkehaltigen, kurzkörnigen Reis namens Arborio Reis zubereitet. Das Verfahren, um es herzustellen, umfaßt das Rühren von heißem Material in den ungekochten Reis eine Pfanne nacheinander und das Kochen langsam, während das Material absorbiert wird. Diese als Risotto-Methode bekannte Technik setzt die natürlichen Stärken des Arborio frei und sorgt für ein cremiges, samtiges Gericht.

Für eine illustrierte Demonstration der Risotto-Methode gibt es hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Risotto.

Siehe auch: Butternusskürbisrisotto

Was du brauchen wirst

  • 1½ Tassen Arborio Reis
  • 1 qt Hühnerbrühe
  • ½ Tasse Weißwein
  • 1 mittelgroße Schalotte oder ½ kleine Zwiebel, gehackt (ca. ½ Tasse)
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 2 dünne Scheiben Prosciutto, gewürfelt
  • ¼ Tasse geriebener Parmesan
  • 2 Esslöffel gehackte italienische Petersilie
  • Koscheres Salz, um zu schmecken

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie die Brühe in einem mittelgroßen Kochtopf und senken Sie dann die Hitze, so dass die Brühe heiß bleibt.
  2. In einem großen Topf mit schwerem Boden das Öl und 1 EL Butter bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, fügen Sie die gehackte Schalotte oder Zwiebel hinzu. Saugen Sie für 2-3 Minuten oder bis es leicht durchscheinend ist.
  3. Den Reis in den Topf geben und kräftig mit einem Holzlöffel umrühren, so dass die Körner mit dem Öl und der geschmolzenen Butter bedeckt sind. Für eine weitere Minute sautieren, bis ein leicht nussiges Aroma entsteht. Aber lass den Reis nicht braun werden.
  4. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis die Flüssigkeit vollständig absorbiert ist.
  5. Eine Pfanne mit heißem Hühnerbrühe zum Reis hinzufügen und rühren, bis die Flüssigkeit vollständig absorbiert ist. Wenn der Reis fast trocken erscheint, fügen Sie eine weitere Schöpfkelle hinzu und wiederholen Sie den Vorgang.
    Hinweis: Es ist wichtig, ständig zu rühren, besonders während die heiße Brühe absorbiert wird, um ein Anbrennen zu vermeiden, und die nächste Pfanne hinzuzufügen, sobald der Reis fast trocken ist.
  6. Setzen Sie fort, hinzufügen Sie Pfannen der heißen Aktie und rühren den Reis, während die Flüssigkeit aufgesogen wird. Wie es kocht, werden Sie sehen, dass der Reis eine cremige Konsistenz annehmen wird, wie es beginnt, seine natürlichen Stärken freizugeben.
  7. Die Brühe 20 bis 30 Minuten oder bis die Körner weich sind, aber immer noch fest bissfest, ohne zu knusprig zu werden. Wenn Sie keinen Vorrat mehr haben und das Risotto noch nicht fertig ist, können Sie das Kochen mit heißem Wasser beenden. Fügen Sie einfach das Wasser wie bei der Brühe hinzu, eine Pfanne nach der anderen, und rühren Sie, während es absorbiert wird.
  8. Erbsen, Prosciutto, die restlichen 2 EL Butter, den Parmesan und die Petersilie unterrühren und mit koscherem Salz abschmecken.
  9. Risotto wird zu klebrig, wenn man es zu lange hält, man sollte es sofort servieren. Ein richtig gekochtes Risotto sollte einen weichen, cremigen Hügel auf einem Teller bilden. Es sollte nicht über die Platte laufen, noch sollte es steif oder klebrig sein.

Haben Sie Reste? Dieses Rezept für Risotto Kuchen ist eine gute Möglichkeit, übrig gebliebenen Risotto zu verwenden.

Mehr Risotto Rezepte:

  • Kürbis-Risotto
  • Risotto Alla Milanese
  • Tomatenrisotto
  • Pancetta Risotto
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien348
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren9 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin42 mg
Natrium207 mg
Kohlenhydrate33 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß13 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept