Italienisch-Style Steak Tartar Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 3-4 Portionen
Bewertungen (10)

Von Kyle Phillips

Carne Cruda all'albese

Aktualisiert am 23.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

In Frankreich wird fein gehacktes rohes Rindfleisch Steak Tartar genannt und wird mit einem rohen Ei serviert. In der norditalienischen Region Piemont ist es deutlich anders und wird Carne Cruda All'Albese genannt, was "rohes Fleisch, Alba-Stil" bedeutet. Alba ist eine Stadt in der Region Piemont, die für ihre wertvollen weißen Trüffel berühmt ist.

Diese italienische Version von Steak Tartare wird mit dünnen Parmigiano-Reggiano-Käse serviert. Es ist auch üblich, es mit diesen wertvollen weißen Trüffeln ( tartufi bianchi ) zu finden. In beiden Versionen wird es einfach mit frisch gepresstem Zitronensaft und hochwertigem extra-nativem Olivenöl verkleidet.

Selbst wenn Sie denken, dass Sie rohes Fleisch nicht mögen, ist dieses Rezept definitiv einen Versuch wert. Die Zitrusfrucht kocht sanft das Fleisch und es ist eine seltene Belohnung, wenn es mit hochwertigem, mit Gras gefüttertem Rindfleisch gemacht wird.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Rindfleisch (Bio-Filet, hochwertig, mit Gras gefüttert)
  • 2 Zitronen (entsaftet)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält und leicht zerdrückt)
  • 1/3 Tasse Olivenöl (ungefähr)
  • Meersalz nach Geschmack (gut)
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack (frisch gemahlen)
  • Optional: 1 Sardelle (gesalzene Sardelle, gespült, entbeint und gehackt)
  • Optional: Parmigiano-Reggiano-Käse
  • Optional: 1 weißer Trüffel (oder frischer wilder Pilz)

Wie man es macht

Wähle das richtige Fleisch

Die Qualität des Fleisches ist natürlich entscheidend für den Erfolg des Gerichts. Wenn man bedenkt, dass es roh und gelegentlich zu Ausbrüchen in kommerziell geschlachtetem Fleisch serviert wird, ist die Auswahl des richtigen Fleisches sehr wichtig.

Sie wollen ein dickes, ganzes Stück Rinderfilet. Der Fileteschnitt ist perfekt zart für das Gericht und wenn es ganz ist, können die Bakterien, die eine Lebensmittelvergiftung verursachen können, nicht das gesamte Fleischstück durchdringen.

Stattdessen bleibt es an der Oberfläche.

Wenn du das Filet nach Hause bringst, brich es schnell auf allen Seiten mit der Absicht an, alles, was auf der Oberfläche ist, zu töten, ohne das Fleisch zu kochen. Entferne es von den Flammen, trenne die verbrannten Teile weg und du bist bereit fortzufahren.

Bereiten Sie Carne Cruda vor

  1. Das Fleisch mit einem scharfen 8-Zoll-Kochmesser sehr fein hacken. Verwenden Sie keine Küchenmaschine oder Fleischwolf, weil die Textur leidet.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel das Fleisch mit Zitronensaft und Knoblauchzehen vermischen.
  3. Reichlich mit Olivenöl (so viel wie der Zitronensaft oder vielleicht mehr), Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Sie die Sardelle verwenden, fügen Sie sie jetzt hinzu.
  4. Lassen Sie das Fleisch für 10 Minuten (Minimum) bis 2 Stunden (Maximum) sitzen. Je länger es sitzt, desto weniger rosa wird es, weil der Zitronensaft das Fleisch kocht. Puristen bevorzugen kürzere Sitzzeiten.
  5. Vor dem Servieren die Knoblauchzehen entfernen und wegwerfen und das Fleisch in kleinen Hügeln auf Schüsseln verteilen. Jede Portion mit fein rasiertem Parmigiano-Reggiano-Käse und hauchdünnen weißen Trüffelstränen bestreuen (falls beides verwendet wird).

Weißer Trüffel ist ein wunderbarer Genuss, aber er ist auch ziemlich teuer. Alternativ können Sie fast jeden frischen wilden Pilz verwenden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien473
Gesamtfett31 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett19 g
Cholesterin101 mg
Natrium180 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß35 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept