Geschmortes Kaninchen im italienischen Stil - einfach und lecker

  • 105 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen (serviert 4)
Bewertungen (6)

Von John Mitzewich

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die meisten Metzger können dir ein ganzes Kaninchen bestellen, wenn sie keins zur Hand haben. Sie werden es wahrscheinlich auch in Portionsstücke für Sie schneiden, die dieses geschmorte Kaninchenrezept in ein Gericht verwandeln werden, das sehr einfach zu machen ist. Schmoren ist eine gute Möglichkeit, ein Kaninchen Rezept vorzubereiten, da es hilft, das Fleisch feucht und geschmackvoll zu halten.

Was du brauchen wirst

  • 1 Hase (ca. 2 1/2 Pfund angezogen, in Portionsstücke geschnitten)
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack (frischer Boden)
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 Sellerierippen (gewürfelt)
  • 4 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 1 Tasse Tomate (gehackt)
  • 2 Tassen Brühe (Huhn oder Brühe)
  • 1 Teelöffel Rosmarin (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 1/2 Teelöffel Oregano (getrocknet)

Wie man es macht

  1. Die Kaninchenstücke großzügig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  2. In einem großen Schmortopf oder einem anderen schweren Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, den Hasen auf allen Seiten gut anbraten, falls erforderlich, in Chargen.
  3. Reservieren Sie das gebräunte Kaninchen und fügen Sie die Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch und 1 Teelöffel Salz hinzu. Reduziere die Hitze auf mittlere und saute für 2 bis 3 Minuten.
  4. Fügen Sie den Essig und den Wein hinzu und rühren Sie, um irgendwelche gebräunten Stückchen von der Unterseite zu kratzen. Kochen Sie die Weinmischung für 2 Minuten; dann fügen Sie die Tomate, Hühnerbrühe, Rosmarin, Thymian und Oregano hinzu.
  5. Setzen Sie das Kaninchen zurück in den Topf und rühren Sie um zu kombinieren. Schalten Sie die Hitze aus, decken Sie sie gut ab und stellen Sie den Topf in einen vorgeheizten 350-F-Ofen für 1 bis 1 1/2 Stunden, oder bis der Hase Gabel-Tender ist.
  6. Die frische Petersilie entfernen und einrühren. Schmecken Sie die Brühe nach Salz und Pfeffer und stellen Sie sie nach Bedarf ein. Vor dem Servieren 20 Minuten ruhen lassen.
  7. Den Hasen mit der restlichen Schmorflüssigkeit und dem Gemüse garnieren.

Begleitungen

Kaninchen ist dem leichten Geschmack von Hühnchen ähnlich, also lassen Sie sich bei der Auswahl, was Sie mit diesem Gericht servieren möchten, als Leitfaden dienen. Reispilaf, Basmatireis mit sautierten Zwiebeln und Pilzen oder Risotto wären gute Partner für dieses Gericht. Für ein Gemüse, frische grüne Bohnen oder einen grünen Salat, und weiches italienisches Brot ist ein Muss. Gute Weinkombinationen sind meist trockene Weißweine: Chardonnay, Pinot Grigio, Sauvignon Blanc oder Orvieto. Da Kaninchen etwas munter ist, auch wenn es mild ist, und wenn Sie Rotwein mögen, gehen Sie dafür. Bleiben Sie in der leichten Auswahl mit Pinot Noir, Gamay Beaujolais, Grenache, Cabernet Franc oder Côtes du Rhône.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien783
Gesamtfett33 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett15 g
Cholesterin275 mg
Natrium593 mg
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß92 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept