Italienisch Guazzetto Ox-Schwanz Rezept

  • 3 Stunden 35 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 3 Stunden 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Schalen (dient 4)
Bewertungen (9)

Von Kevin D. Wochen.

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ich unterhielt mich mit einem Freund aus Italien und erwähnte, dass ich gerade Ochsenschwänze für Ochsenschwanzsuppe gekauft hatte. Seine Antwort war "Gwa-CHET-to." Darauf antwortete ich höflich, "Gesundheit". "Guazzetto" bedeutet "mit Wein vollgespritzt", und obwohl es sich um die Sauce handelt, die mit Fisch oder Hühnchen oder Schweinefleisch verwendet werden kann, wuchs Tom auf und aß es als Ochsenschwanzeintopf. Er hatte kein Rezept (er ist mehr ein Esser als ein Koch), also habe ich etwas recherchiert und einen auf Omnivorousfish.com gefunden, den ich unten angepasst habe.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 oz getrocknete Steinpilze
  • 2 EL. Olivenöl
  • 12 Unzen. Ochsenschwänze
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1/2 Zwiebel - fein gehackt
  • 1/2 Karotte - fein gehackt
  • 1/3 Tasse Rotwein
  • 1/2 15-oz. kann gewürfelte Tomaten
  • 1 EL. Tomatenmark
  • 1 Teelöffel. Sardellenpaste*
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 ganze Nelke
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 Tasse hausgemachtes Rindfleisch oder Hühnerbrühe oder 2 Tassen Dosen Hühnerbrühe

Wie man es macht

  1. Ofen auf 275d Fahrenheit erhitzen.
  2. 1/2 Tasse Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und getrocknete Steinpilze hinzufügen. 15 Minuten rehydrieren lassen. Pilze entfernen und reservieren. Das Wasser, in dem die Pilze getränkt sind, durch ein Käsetuch oder einen Kaffeefilter einweichen und aufbewahren.
  3. Ochsenschwänze großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem kleinen Schmortopf bei mittlerer Hitze und braunen Ochsenschwänzen auf allen Seiten erhitzen. Legen Sie die Ochsenschwänze beiseite.
  4. Nelke, Rosmarin, Thymian und Lorbeerblatt in einen kleinen Käsetuchbeutel wickeln und mit Schnur binden.
  5. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige und schwitzen Sie Zwiebeln und Karotten für 10 Minuten mit einer großzügigen Prise Salz. Erhöhe die Hitze auf mittlere bis hohe, füge Wein hinzu und löse den Topf. Fügen Sie alle restlichen Zutaten hinzu, einschließlich Ochsenschwänze, Pilze und Pilze. Fügen Sie genug Vorrat hinzu, um nur die Ochsenschwänze zu bedecken.
  6. Zum Kochen bringen, dann sofort abdecken und in ein unteres Gestell im Ofen geben. Drei Stunden kochen lassen und Flüssigkeit nach Bedarf mit Wasser oder Zusatzstoff auffüllen. Aus dem Ofen nehmen.
  7. Entfernen Sie Ochsenschwänze und zerkleinern Sie Fleisch, reservieren. Stellen Sie den Topf auf den Herd und reduzieren Sie ihn auf etwa 1 Tasse bei mittlerer Hitze. Fügen Sie zerkleinertes Fleisch hinzu und servieren Sie es über Nudeln, Polenta oder Brot.
  8. Ich mag dieses Gericht mit sautiertem Broccoli Rabe; Seine Bitterkeit ist eine schöne Ergänzung zum Essen.

*Hinweis:

Sie werden die Sardellenpaste nicht schmecken. Sein Zweck ist, den Eintopf zu verdicken, und es tut dies schön, ohne den Geschmack zu beeinflussen.

Ein bisschen über Ochsenschwänze

Ochsenschwänze sind ein einzigartiger Kuhbestandteil. Wie die Brust und die Schulter sind sie aktive Muskeln und gut mit Kollagen (aber nicht viel Fett) marmoriert, da die Hauptaufgabe des Schwanzes Fliegen ist, im Gegensatz zu der Schulter und Brust ist es kein tragender Körperteil. So viele Aromen und nicht allzu hart. Während der Eintopf das Kollagen kocht, schmilzt auch das Knochenmark in den Knochen und es entsteht eine wunderbar seidige Soße. Guazzetto wird normalerweise über Pasta serviert, aber ich mag es auch über Kartoffelpüree, Polenta oder Brotwürfel.

Herausgegeben von Joy Nordenstrom

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien177
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin4 mg
Natrium262 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept