Israelisches Couscous mit Parmesan und Spinat

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 22 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen (4 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Jessica Harlan

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese wohlschmeckende Beilage ist schnell zuzubereiten und besonders ansprechend für Kinder, die sich an der zähen Textur des israelischen Couscous erfreuen, die größer ist als das typische Couscous.

Was du brauchen wirst

  • 1 Teelöffel Olivenöl (extra vergine)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 kleine Schalotten (gehackt oder eine halbe Zwiebel)
  • 1 1/2 Tassen israelischer Couscous
  • 1 1/2 Tassen Vorrat (Gemüse)
  • 1 Tasse Spinat (gehackt gefroren)
  • 2-3 Esslöffel Parmesankäse
  • Salz nach Geschmack

Wie man es macht

  1. In einem Saucer oder Kochtopf Öl und Butter zusammen bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Butter schmilzt. Schalotten hinzufügen und unter ständigem Rühren bis zur Durchsichtigkeit ca. 2 bis 3 Minuten braten. Fügen Sie das Couscous und die Bratensoße hinzu und rühren Sie häufig, bis die Couscouswesen golden werden, 3 bis 5 Minuten.
  2. Fügen Sie die Brühe hinzu, bringen Sie sie zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze auf ein niedriges Niveau (oder genug Hitze, um ein köcheln zu lassen) und decken Sie sie ab. Cook für 7 Minuten. Den tiefgekühlten Spinat unterrühren, den Topf erneut bedecken und weitere 5 bis 7 Minuten kochen, bis der Couscous zart ist.
  3. Vom Herd nehmen, den Parmesan einrühren und mit Salz abschmecken.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien307
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin11 mg
Natrium349 mg
Kohlenhydrate52 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept