Irischer Kaffee

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Für 1 (1 Portion)
Bewertungen

Durch das Spruce-Inhalts-Team

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Genießen Sie den klassischen irischen Kaffee mit irischem Whiskey, heißem Kaffee, einfachem Sirup und Schlagsahne. Das Getränk wird mit frisch geriebener Muskatnuss abgerundet und das Endergebnis ist ein cremiger Kaffee-Cocktail, der langweilige Kaffeespieße mit Spikes beschämt. Genießen Sie es nach dem Abendessen oder zu jeder Tageszeit brauchen Sie einen Muntermacher. Das warme Getränk eignet sich besonders für kühlere Nächte.

Was du brauchen wirst

  • 2 Unzen. Whisky (Irisch)
  • 4 Unzen. Kaffee (warm)
  • 0, 5 Unzen einfacher Syrup
  • Garnitur: Schlagsahne (frisch)
  • Garnitur: Muskat (frisch gerieben)

Wie man es macht

  1. Gießen Sie den einfachen Sirup und Whisky in einen Becher und fügen Sie Kaffee hinzu.
  2. Einen Shaker mit der Sahne füllen und kräftig schütteln, bis sie ausgepeitscht und schaumig ist. Dieser Schritt ist wichtig, um ein mehrschichtiges Aussehen zu erhalten.
  3. Die Kaffeemischung vorsichtig mit der Schaumcreme auffüllen.
  4. Mit einer Reibe oder Microplane das Getränk mit frischer Muskatnuss auffüllen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien184
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium11 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept