Irisches Rindfleisch Burger mit Guacamole Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 6 Burger (6 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 01/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es ist schwer, einen ausgezeichneten, hausgemachten Burger zu schlagen; Der Erfolg, sie selbst herzustellen, hängt vom verwendeten Fleisch ab. Also, in diesem irischen Beef Burger Rezept, ist das verwendete Fleisch irisches Rindfleisch (der Hinweis ist im Namen natürlich), und das Rezept kommt mit freundlicher Genehmigung von Bord Bia, der Irish Food Board. Sie können natürlich das Beste von jedem Rindfleisch verwenden, das Sie zur Hand haben müssen.

Diese Burger sind köstlich, wenn sie auf Barbie gekocht werden - wenn die Sonne scheint - oder mit einem Grill oder einer schweren Pfanne. Der Erfolg eines guten Burgers besteht nicht darin, das Fleisch zu überkochen, das es trocken und zäh macht, und den Burger vor dem Servieren ruhen zu lassen.

Was du brauchen wirst

  • Für die Burger:
  • 1 Pfund 2 Unzen / 500 Gramm rundes Steak (getrimmt und grob gehackt)
  • 2 Esslöffel Zwiebel (fein gerieben)
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 kleine Bund Korianderblätter (plus extra zum Garnieren)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 6 Rollen (weich, mehrkornweiß)
  • 3 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 kleiner Gem Salat (in Blätter gebrochen)
  • 3 Tomaten (in Scheiben geschnitten)
  • 1 kleine rote Zwiebel (fein geschnitten)
  • Für die Guacamole:
  • 1 mittelgroße Avocado
  • 1 Knoblauchzehe (zerkleinert)
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Tomate (geschält, entkernt und gehackt)
  • Optional: ein paar Tropfen Tabasco-Sauce
  • Salz nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  • Legen Sie das Steak, die Zwiebel, den Senf und den Koriander in eine Küchenmaschine, fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu und mischen Sie dann, bis alle Zutaten zusammen sind. Achten Sie darauf, dass Sie nicht übermixen. Teilen Sie die Mischung in 6 Teile auf, dann dämpfen Sie Ihre Hände leicht mit kaltem Wasser und formen Sie die Mischung in sechs Burger. Die Burger auf einen Teller legen, mit Frischhaltefolie abdecken und bis zum Bedarf in den Kühlschrank stellen, damit sie auch fest werden.
  • Eine Grillplatte oder Bratpfanne (falls verwendet) auf hoher Stufe ca. 4 Minuten vorheizen. Drehen Sie die Hitze auf mittlere Stufe und bürsten Sie die erhitzte Pfanne mit Olivenöl. Fügen Sie die Burger hinzu.
  • Mit einem Spatel leicht nach unten drücken, um sicherzustellen, dass jeder Burger in vollem Kontakt mit dem Grill steht. Kochen Sie für 3-4 Minuten auf jeder Seite oder nach Ihren Wünschen - Sie müssen sie möglicherweise in zwei Chargen kochen.
  • Um die Guacamole zu machen: Die Avocado halbieren, das Fleisch aushöhlen und grob mit einer Gabel zerdrücken. Den Knoblauch, den Limettensaft und die Tomate hinzufügen und gründlich vermischen. Fügen Sie schließlich Tabasco zu Ihrem Geschmack hinzu und würzen Sie leicht.
  • Nach dem Garen die Burger auf einen anderen Teller legen. Wischen Sie die Pfanne mit Küchenpapier ab. Halbiere deine weißen Brötchen und röste leicht auf dem Grill.
  • Die untere Scheibe jedes Brötchens mit ein wenig Mayonnaise bestreichen, mit dem Salat, Tomatenscheiben, roten Zwiebeln und schließlich einem Burger auffüllen. Fügen Sie einen guten Klecks der Guacamole hinzu. Streue über den Koriander und lege die weißen Rollen zum Servieren beiseite
Bewerten Sie dieses Rezept