Das innere Scoop-Cocktail-Rezept

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (dient 1)
Bewertungen

Von Colleen Graham

Jagermeisters Inside Scoop Root Beer Float Cocktail

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ich frage mich, ob Sie schon darüber nachgedacht haben, Jägermeister zu Ihrem Root Beer Float hinzuzufügen? Nun, Erin Sullivan von The Third Man in New York City hat es getan und es macht fast zu viel Spaß.

Der Inside Scoop ist nicht so einfach wie eine Aufnahme von Jägermeister zum klassischen Kindergetränk (obwohl das keine schlechte Idee ist). Es ist ein wenig komplizierter und, sagen wir, ausgeklügelter als das.

Das Getränk beginnt mit einer Vernebelung von Chartreuse in einem Tumbler und baut dann den Likör, das Wurzelbier und das Eis in normaler Floatform auf. Abgerundet wird es mit Wurzelbierbitter und einem Ausdruck von Orangenöl. Die ersten und letzten Schritte sind klein, aber sie sind wesentlich, um das Getränk zu einem neuen Niveau des Geschmacks zu bringen, und sie sind leicht genug, dass es das bisschen der zusätzlichen Anstrengung wert ist.

Für die Bitter gibt es eine Reihe von Online-Rezepten für selbstgemachtes Root Beer Bitters und eine der besten kommerziellen Optionen, die Sie finden, ist die Sarsaparilla Dry Bitters von Bad Dog Bar Craft.

Was du brauchen wirst

  • 1 Spray der gelben Chartreuse
  • 2 Unzen Jägermeister
  • 4 Unzen Wurzelbier
  • 1 Kugel Eis (Vanille)
  • 3 Spritzer Wurzelbierbitter
  • Garnitur: Orangenöl

Wie man es macht

  1. Spray ein Felsenglas mit Chartreuse.
  2. Fügen Sie gekühlten Jägermeister und Wurzelbier hinzu.
  3. Eine Kugel Vanilleeis darüber geben.
  4. Dash Eis mit Wurzelbier Bitter.
  5. Drücken Sie eine orangefarbene Drehung über die Oberseite und legen Sie sie weg.

Rezept Courtesy: Jägermeister

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien148
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin1 mg
Natrium35 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept