Isländisches Joghurt (Skyr) Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 Tassen Joghurt (dient 4)
Bewertungen (33)

Von Kari Diehl

Aktualisiert am 08/10/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Probieren Sie dieses Rezept für hausgemachten Skyr . Jeder, der das Glück hat, Island zu besuchen oder zu leben, weiß alles über skyr, der traditionelle isländische Joghurt, der seit der Wikingerzeit im 9. Jahrhundert hergestellt wird.

Viel dicker als amerikanischer oder sogar griechischer Joghurt, ist Skyr möglicherweise der gesündeste Joghurt. Hergestellt aus fettfreier Milch in Kombination mit Lebendkulturen, ist es fettarm, proteinreich (enthält das Dreifache des Proteins normaler Joghurts) und absolut mit Probiotika beladen.

Erst vor kurzem (2005) von dem ehrgeizigen isländischen Expatriaten Siggi Hilmarsson nach Amerika eingeführt (unter dem Markennamen von Siggi isländischen Stil Skyr, kann skyr schwer zu finden sein, wenn Sie Zugang zu Whole Foods, Fresh Market oder Haggen haben (Pazifischer Nordwesten).

Es kann teuer sein. Im Jahr 2012 kostete ein 5, 5-Unzen-Container 2, 79 Dollar. Keine Sorge, obwohl. Solange du einen einzigen Behälter mit Siggis Plain oder Vanillejoghurt findest, kannst du ihn als Kultur verwenden, um deinen eigenen Skyr herzustellen. Wenn Sie kein flüssiges Lab finden können, ist ein zuverlässiger Lieferant New England Cheese Making Supply Co.

Was du brauchen wirst

  • 1 Gallone Milch (fettfrei)
  • 1 (5, 5 Unzen) Behälter Siggi's Plain oder Vanille Skyr
  • 7 Tropfen flüssiges Tierlab (oder 4 Tropfen flüssiges pflanzliches Lab)
  • 1/4 Tasse Wasser (warm, nicht chloriert)

Wie man es macht

Bevor Sie beginnen

  • Sammeln Sie Ihre skyr-making Ausrüstung - Schüsseln, Schneebesen, Messbecher, Löffel, Thermometer Sonde, Mesh-Straining-Tasche.
  • Reinige deine Ausrüstung gründlich, indem du sie entweder in kochendes Wasser spülst oder sie sofort aus einer heißen Spülmaschine entfernst.

Mache den Joghurt

  1. In einem Topf mit schwerem Boden die Milch über einen mittelhohen Brenner langsam und gleichmäßig köcheln lassen und bis zum Brühpunkt aufheizen (mit einem Thermometer auf 185 bis 190 F einstellen), etwa 15 bis 20 Protokoll.
  2. Zur Vermeidung von Verbrühungen häufig umrühren. Wenn Sie gegen Ende des Erhitzens bemerken, dass die Milch am Boden des Topfes zu verbrühen begonnen hat, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und hören Sie auf zu rühren. Ein bisschen Verbrühung ist in Ordnung, aber Sie wollen die verbrühten Bits nicht in die Mischung geben.
  3. Schalten Sie den Brenner sofort aus, wenn die Milch den Brühpunkt erreicht. Vom Brenner nehmen und auf 110 ° C abkühlen lassen.
  4. In einer kleinen Schüssel 1 Tasse der abgekühlten Milch mit dem Skyr verrühren, dann die Mischung unter Rühren in den Topf geben und einarbeiten.
  5. Das flüssige Lab in das warme Wasser geben und sofort in die Milch einrühren (das Lab verliert seine Wirksamkeit, wenn es mehr als 30 Minuten vor Gebrauch zubereitet wird).
  6. Bedecken Sie den Topf mit einem dicken Handtuch und halten Sie ihn an einem warmen, zugfreien Ort (Ofen oder isolierter Kühler) 12 Stunden lang.
  7. Löffel den Quark in einen feinmaschigen Beutel (Nylon-Gemüsebeutel eignen sich hervorragend dafür!) Oder eine Doppelschicht Mull.
  8. Hängen Sie den Beutel über ein Abtropfblech in einem kühlen Raum oder Kühlschrank und lassen Sie ihn abtropfen, bis der Skyr dick ist. Skyr wird für 3 oder 4 Wochen abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt.

Wie man Skyr bedient

  • Um als Frühstück oder Snack zu dienen, mit Milch, frischen Beeren und Zucker oder Honig abschmecken (Skyr ist viel saurer als übermäßig gesüßte amerikanische Joghurts).
  • Oder verwenden Sie es, um spritzige und erfrischende Desserts wie gefrorene Erdbeer-Skyr zu machen.

Nährwertangaben pro Portion : 178 Kalorien, 4 Kalorien aus Fett, 0, 4 g 1% Gesamtfett, 0, 0 g Transfett, 10 mg 3% Cholesterin, 214 mg 9% Natrium, 25, 0 g 8% Kohlenhydrate, 18, 4 g Protein, 20% Vitamin A, 0% Vitamin C, 64% Calcium, 1% Eisen

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien152
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin25 mg
Natrium420 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept