Wie man Kartoffel Gnocchi macht

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen (serviert 4)
Bewertungen (49)

Von Molly Watson

Aktualisiert 06/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kartoffel-Gnocchi sind ein lustiges und köstliches Abendessen. Sehen Sie, wie einfach sie mit diesem Rezept von Grund auf neu zu machen sind. Beachten Sie, dass im Gegensatz zu vielen Gnocchi-Rezepten kein Ei verwendet wird - eine Methode, die zu einem leichteren, zarteren Gnocchi-Knödel führt.

Servieren Sie sie mit Butter und Parmesan oder der Sauce Ihrer Wahl, im Wissen, dass sie besonders gut mit reichen cremigen oder fleischigen Saucen sind.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Pfund Kartoffeln (Kochen, Yukon Golds sind großartig, wie sind rothäutige "neue Kartoffeln")
  • 1 1/2 Tassen Mehl (plus mehr zum Rollen)
  • Salz nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Die Kartoffeln putzen und in einen großen Topf geben (Kartoffeln nicht schälen). Mit kaltem Wasser abdecken und aufkochen lassen. Fügen Sie genug Salz hinzu, damit das Wasser salzig schmeckt. Ungesättigt kochen, bis die Kartoffeln den ganzen Weg weich sind, etwa 20 Minuten nachdem das Wasser zum Kochen gekommen ist.
  2. Die Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen. Schieben Sie die gekochten Kartoffeln durch eine Ricer oder Food Mill in eine große Schüssel oder verwenden Sie ein Schälmesser, um die Schalen abzukratzen und die Kartoffeln gründlich mit einer großen Gabel oder Kartoffelstampfer zu zerdrücken.
  3. Stir in das Mehl, während die Kartoffeln noch warm sind - es wird scheinen, als ob es nicht kombinieren wird, aber es weiter bearbeiten, es wird schließlich ein glatter, knetbarer Teig werden.
  4. Teilen Sie den Teig in vier Teile und arbeiten Sie mit einem Abschnitt nach dem anderen, während Sie die anderen Abschnitte mit Plastikfolie bedeckt halten, damit sie nicht austrocknen. Rollen Sie einen Teigabschnitt zu einer langen, dicken Schlange auf einer gut bemehlten Oberfläche. Schneiden Sie diesen dünnen Holzblock in mundgerechte Stücke (1 / 2- bis 3/4-Zoll).
  5. Nimm jeden Knödel und benutze deinen Daumen, um ihn über die Zinken einer Gabel zu rollen, so dass er auf eine bemehlte Oberfläche am Ende fallen kann. Der Knödel hat Zinkenspuren auf der einen Seite und einen Daumenabdruck auf der anderen Seite. Diese Bewegung wird ein paar Gnocchi brauchen, um zu üben, um runterzukommen, aber dann ist es ziemlich einfach. Die Gnocchi auf einem sehr gut gemahlenen Backblech oder Tablett anrichten. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig.
  6. Gnocchi kann locker mehrere Stunden bei Raumtemperatur liegen. Oder über Nacht locker abdecken und kühlen. (Für eine längere Lagerung die Gnocchi auf ein Backblech legen und über Nacht einfrieren. Nach dem Einfrieren die Gnocchi in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben und bis zum Kochen festfrieren lassen; sie bleiben bis zu sechs Monate haltbar.)
  7. Wenn Sie bereit sind, die Knödel zu kochen, bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Fügen Sie nur so viele Gnocchi hinzu, wie die Oberfläche des Wassers in einer einzigen Schicht bedeckt werden kann. Sie werden sofort sinken. Gib ihnen eine schnelle, aber gründliche Umarmung. Innerhalb von einer Minute werden sie an die Oberfläche schwimmen. Lassen Sie sie 10 bis 20 Sekunden auf der Oberfläche kochen und dann mit einem Schaumlöffel entfernen. Die Gnocchi auf eine warme Servierplatte legen und mit den restlichen Gnocchi wiederholen. Werfen Sie die gekochten Gnocchi mit Butter, Pesto, Tomatensauce oder dem Belag Ihrer Wahl und servieren Sie diese sofort.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien228
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin0 mg
Natrium442 mg
Kohlenhydrate45 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)