Wie man Wolkeneier macht

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (44)

Von Molly Watson

Aktualisiert 02/02/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie kein Food-besessener Instagram-Anhänger sind, haben Sie vielleicht die Wolke Ei Wut verpasst, aber diese schlaue Art, Eier zu kochen, ist nicht nur hübsch. Cloud-Eier sind auch zart und lecker. Die Methode ist auch sehr vielseitig, perfekt um mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu spielen, indem man die Art des verwendeten Käses ändert, gehackte Kräuter hinzufügt, sogar in etwas zerbröckelten Speck oder ein paar Gewürzen rührt. Dann können die Ergebnisse ganz alleine gegessen werden, an Spitzensalate oder Kornschüsseln gewöhnt werden, oder auf einem englischen Muffins für den größten genommenen Eier Benedict, den Sie jemals gesehen haben. Sie brauchen keine Soße - der Käse fügt viel Geschmack hinzu - aber ein bisschen Grünes Knoblauch-Pesto ist ziemlich gut neben.

Ein Nachteil: Sie halten sich nicht besonders gut, also planen Sie, sie zu servieren und zu essen, wenn sie aus dem Ofen kommen. Für eine größere Gruppe kann dieses Rezept leicht verdoppelt oder verdreifacht werden - Sie brauchen nur die Backbleche, um alle Wolken zu behandeln oder sie in Chargen zu backen.

Was du brauchen wirst

  • 4 Eier
  • Prise feines Meersalz
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesan
  • Garnitur: Schnittlauch und / oder Dill

Wie man es macht

  1. Heizen und Backofen auf 400F und ordnen Sie eine Backform im oberen Drittel des Ofens. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder leicht einölen (Sprühöl funktioniert gut).
  2. Die Eier trennen, das Eigelb in eine kleine Schüssel geben und das Weiß in eine große Schüssel geben. Wenn du zufällig eine Kupferschüssel hast, um Eiweiß zu schlagen, ist es an der Zeit, es zu benutzen! Stellen Sie die Eigelb beiseite.
  3. Verquirle das Eiweiß, bis es schaumig ist - benutze den größten Schneebesen, um so viel Luft wie möglich hineinzudrücken. Fügen Sie das Salz hinzu. So lange wischen, bis sich feste Spitzen bilden - wenn Sie den Schneebesen aus dem Weiß heben, sollte der geformte Gipfel seine Form behalten. Weitere Informationen finden Sie unter Eier peitschen. (Anmerkung: Sie können dies mit elektrischen Schlägern oder einem stehenden Mixer machen, aber das Quirlen einer so kleinen Anzahl von Weißen geht ziemlich schnell von Hand und ist weniger ein Reinigungsaufwand, und Sie erhalten nur das mildeste Training!)
  4. Fädeln Sie den Käse vorsichtig ein, führen Sie einen Gummi- oder Silikonspatel entlang der Seite der Schüssel unter die Eiweißmischung und sichern Sie die andere Seite der Schüssel, heben und drehen Sie das Eiweiß und den Käse zusammen, ohne das Eiweiß zu verursachen zu viel von der Luft zu verlieren, an der du so hart gearbeitet hast.
  5. Löffel das Eiweiß in 4 gleichen Hügeln auf dem mit Pergament ausgekleideten oder geölten Backblech. Verwenden Sie die Rückseite eines Löffels, um Eigelb-große Vertiefungen in der Mitte von jedem zu machen. Fügen Sie das Eigelb noch nicht hinzu! Backen, bis gerade erst zu färben, etwa 5 Minuten.
  6. Löffeln Sie vorsichtig ein Eigelb in die Mitte jeder "Wolke". Gehen Sie zum Ofen zurück und backen Sie, bis das Eigelb flüssig ist, 3 Minuten oder bis zum vollständigen Absetzen, 8 Minuten.
  7. Zerkleinere den Schnittlauch und / oder den Dill und verwende sie, um die Wolkeneier zu garnieren, wenn du magst. Sofort servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien103
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin213 mg
Natrium252 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)