Hot Apple Toddy Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (17)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 15.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Warmer Apfelwein verwandelt den beliebten Hot Toddy in ein herrliches Getränk für Herbst und Winter. Der Hot Apple Toddy ist ideal mit frisch gepresstem Apfelwein, der Ihnen eine perfekte Ausrede bietet, um sich in Ihrem Apfelgarten einzudecken.

Whiskey oder Apfelbrandy werden häufig für dieses Toddy-Rezept verwendet, obwohl Sie Ihren Lieblingswhisky auch mit frischen Äpfeln füllen möchten. Während Honig eine gute Option ist, können Sie dieses Getränk auch mit Agavendicksaft oder Zimtsirup süßen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Unzen Whisky (oder Apfelbrandy)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 5 Unzen Apfelwein (heiß)
  • Garnitur: 1 Zitronenkeil
  • Garnitur: 1 Zimtstange
  • Garnitur: 2-3 Gewürznelken (ganz)

Wie man es macht

  1. Bedecke den Boden eines irischen Kaffeeglases oder Bechers mit Honig.
  2. Fügen Sie den Whisky oder Apfelschnaps hinzu.
  3. Füllen Sie mit heißem Apfelwein.
  4. Gut umrühren.
  5. Mit Zitrone, Zimtstange und Nelken garnieren.

Heißer gebackener Apfel Toddy

Ein klassisches Rezept, vielleicht genießen Sie auch den heißen Bratapfel-Toddy. Es stammt aus "The Old Waldorf-Astoria Bar Book", das erstmals 1934 veröffentlicht wurde und eine Fundgrube für klassische Cocktailrezepte ist.

Dieser Apfel bekommt den Apfelgeschmack, indem er einen frisch gebackenen Apfel mit Apfelwhisky paart, obwohl Apfelschnaps ein guter Ersatz ist. Obwohl es keinen Apfelwein braucht, können Sie ihn natürlich verwenden, wenn Sie möchten.

Um diesen Toddy zu machen, legen Sie 1/4 eines gebackenen Apfels in den Boden eines warmen irischen Kaffeeglases. Beschichten Sie es mit 1 Teelöffel Honig und fügen Sie 2 Unzen Apfelwhiskey hinzu. Rühre die Mischung um, fülle das Glas mit heißem Wasser und rühre erneut. Garnieren Sie es mit einer Zimtstange, um dem Geschmack ein wenig mehr Tiefe zu verleihen.

Fülle deinen Apfelwein ein

Wir reden oft davon, Likör mit Geschmack zu füllen, aber Apfelwein kann auch infundiert werden. Dieser Trick ermöglicht es Ihnen, einen würzigen Apfelwein zu kreieren, der bereit ist, zu gehen, wann immer Sie den Apfel-Toddy oder irgendeinen anderen heißen Apfelwein trinken wollen. Sie können sogar normalen Apfelsaft verwenden, weil die Gewürze ihm einen wärmeren Geschmack verleihen, der Apfelwein imitiert.

Um Ihren Cider zu infundieren, geben Sie 2 Zimtstangen, 3 ganze Sternanis und 5 bis 6 ganze Stücke Nelken und Piment in ein großes Glas. Fügen Sie ein paar frische Birnenscheiben hinzu, um es ein wenig mehr Fruchtgeschmack zu geben, wenn Sie mögen. Fülle das Glas mit Apfelwein oder Saft, befestige den Deckel und schüttle ihn gut.

Lagern Sie die Infusion für 4 bis 5 Tage im Kühlschrank und schütteln Sie sie einmal am Tag. Schmecken Sie, um zu sehen, ob der Geschmack nach Ihren Wünschen ist. Wenn es ist, strapazieren Sie die Gewürze und Obst und Flasche den Apfelwein. Wenn Sie einen intensiveren Geschmack wünschen, setzen Sie die Infusion fort und überprüfen Sie sie einmal am Tag.

Halten Sie Ihren Apfelwein im Kühlschrank dicht verschlossen. Es hat die gleiche Haltbarkeit wie normaler Apfelwein und kann schnell für ein heißes Getränk ohne zusätzliche Gewürze aufgewärmt werden.

Die Apfelsaftversion ist auch sehr schön, wenn sie kalt serviert wird. Topp dieses mit einem kleinen Club Soda für einen schnellen und entzückenden Mocktail.