Honig-Orangen-Fischfilets

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (7)

Von Linda Larsen

Aktualisiert am 30.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wir lieben den süßen und würzigen Geschmack von Orange mit mildem Fisch in diesem speziellen Rezept für Honig-Orangen-Fischfilets. Es ist einfach und beeindruckend genug, um wichtige Gäste zu bedienen.

Dies ist ein super einfaches Rezept und perfekt für die Fastenzeit, da es einen frühlingshaften Geschmack und Gefühl hat. Sie können andere Gewürze in diesem Rezept, wie Basilikum, Thymian oder Majoran anstelle von Dillkraut verwenden, wenn Sie möchten.

Was du brauchen wirst

  • 3 EL gefrorenes Orangensaftkonzentrat (aufgetaut)
  • 1 Esslöffel Erdnuss oder Distelöl
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Dillkraut
  • 1/8 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Orangenschale
  • 1-1 / 2 Pfund Schellfisch, Seesaibling, Kabeljau oder Heilbuttfilets

Wie man es macht

1. Kombinieren Sie Orangensaftkonzentrat, Öl, Honig, getrockneten Dill, weißen Pfeffer, Salz und Orangenschale und gießen Sie den Fisch in eine Glasauflaufform. Cover und Chill 30 Minuten. (Sie können dies auch machen, ohne den Fisch zu marinieren; einfach grillen und mit der Marinade bestreichen.)

2. Entfernen Sie den Fisch aus dem Gericht und reservieren Sie die Marinade. Grillen oder braten Sie den Fisch 4-6 "weg von Hitzequelle (entweder über mittlere Kohlen oder unter einem heißen Bratrost), drehen Sie sorgfältig einmal und bürsten Sie mit der Marinade, bis Fisch vollständig gekocht wird und leicht abblättert, wenn Sie mit einer Gabel, ungefähr 5 zu prüfen 10 Minuten.

3. Wenn der Fisch weniger als 1/2 "dick ist, können Sie ihn grillen, ohne sich zu drehen, was das Rezept viel einfacher macht! Verwerfen Sie die restliche Marinade und servieren Sie den Fisch sofort.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien217
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin95 mg
Natrium389 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß35 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept