Honig Glasierte Baby Karotten (Parve oder Molkerei)

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ertrag: 2 Pfund Karotten (6-8 Portionen)
Bewertungen (24)

Von Giora Shimoni

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese süßen, honigglasierten Karotten sind immer ein Kinder-Leckerbissen und eine schöne Ergänzung zu herzhaften Hähnchen- und Fleisch-Hauptgerichten. Sie sind auch einfach zuzubereiten, da das Rezept vorgeschnittene Babykarotten verwendet. Giora Shimoni serviert sie für Shabbat- und Feiertagsessen und stellt fest, dass sie dank ihrer Süße eine ideale Ergänzung zu den Rosh Hashana-Menüs sind, wenn symbolische Speisen - einschließlich Karotten - gegessen werden, um ein süßes neues Jahr zu gewährleisten.

Mach es zu einer Mahlzeit: Dienen diese süßen Karotten neben Persisches Brathähnchen, dieses süße und herzhafte Hühnchen mit Pflaumen-Timmes, oder eine Festbrust. Runden Sie die Mahlzeit mit Kurkuma-Reis mit goldenen Rosinen und diesem unwiderstehlichen gerösteten Brokkoli mit Ingwer ab. Zum Nachtisch halten Sie die Dinge mit einem milchfreien Apfel und getrockneten Kirschen knusprig oder entscheiden Sie sich für besondere Anlässe für einen köstlichen Vollkorn-Jüdischen Apfelkuchen.

Miris Rezeptnotizen und Tipps

Sie müssen Olivenöl oder Margarine (vorzugsweise ungehärtet) verwenden, um Dinge für Fleischgerichte zu halten. Aber wenn Sie ein vegetarisches oder Milchmenü machen, verwenden Sie auf jeden Fall Butter (oder eine Kombination aus Butter und Olivenöl), die den Karotten köstlich reichhaltigen Geschmack verleiht.

Shimonis Originalrezept verlangt gefrorene Babykarotten, aber auch frische Karotten funktionieren perfekt. Wenn Sie keine Karotten im Baby-Schnitt haben, können Sie dieses Rezept mit normalen Karotten machen, geschält und in Münzen geschnitten.

Wenn Sie kein Fan von gedünsteten oder gekochten Karotten sind, versuchen Sie, sie mit Öl zu beträufeln und in einem 425 F Ofen zu rösten, bis sie zart und karamellisiert sind. Fahren Sie dann mit dem Rezept aus Schritt 2 fort und braten Sie es vor dem Servieren in der Honigsoße.

Aktualisiert von Miri Rotkovitz

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund (800 Gramm) frische oder gefrorene Babykarotten
  • 2 bis 4 Esslöffel natives Olivenöl extra, ungehärtete Margarine oder Butter
  • 2 bis 3 Esslöffel Honig
  • 2 bis 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 bis 3 Esslöffel goldene oder dunkle Rosinen
  • 1 Teelöffel Zimt

Wie man es macht

  1. Legen Sie die Karotten in einen großen Topf oder Schmortopf mit genug Wasser, um einen Zentimeter zu decken. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis sie durchgegart und zarte, aber nicht matschig sind, etwa 5 bis 7 Minuten. Die Karotten abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Das Öl, die Margarine oder die Butter in den Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie die Karotten hinzu und rühren Sie, um zu beschichten.
  3. Fügen Sie den Honig, braunen Zucker, Rosinen und Zimt in die Pfanne. Gut umrühren, um die Karotten zu beschichten. Bei schwacher Hitze kochen und häufig umrühren, bis die Honigmischung dicker wird und die Möhren bedeckt, etwa 5 Minuten mehr.
  4. Transfer zu einem Servierteller. Warm servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien207
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin43 mg
Natrium118 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß15 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept