Hausgemachtes veganes Naan

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (32)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 07/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Naan, ein indisches Fladenbrot, traditionell in einem Tandoor- Ofen zubereitet, begleitet viele indische Mahlzeiten, aber in indischen Restaurants enthält Naan oft Milch und Butter oder manchmal Joghurt. Für ein veganes naan Rezept, können Sie zu Hause machen, die Molkerei weglassen und Sojamilch an seiner Stelle verwenden. Fügen Sie Stücke von fein gehacktem Knoblauch oder getoasteten Sesamsamen hinzu, wenn Sie kurz vor dem Kochen an der Spitze sind.

Obwohl er mit Hefe gesäuert ist, bleibt Naan flach, so dass er Pita-Brot ähnelt. An traditionellen indischen Tischen dient Naan als eine Art Löffel, um Bissen von Nahrung aufzunehmen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Teelöffel. aktive Trockenhefe (1/2 Packung)
  • 1/2 Tasse warmes Wasser
  • 3 EL. Soja Milch
  • 1 EL. Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel. Salz-
  • 1 3/4 bis 2 Tassen Brotmehl
  • 1 EL. Olivenöl (oder wie für das Kochen benötigt und mehr, um die Oberseite des Naan zu bürsten)

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel die Hefe im warmen Wasser auflösen. Lassen Sie dies für etwa 10 Minuten stehen, bis es schaumig wird. Sojamilch unterrühren.
  2. In einer anderen Schüssel den Zucker, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver und Salz mit 1 3/4 Tassen Mehl verquirlen. Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis sich ein weicher Teig bildet. Fügen Sie eine zusätzliche 1/4 Tasse Mehl, 1 Esslöffel auf einmal, wie nötig, um die richtige Konsistenz zu erreichen.
  3. Drehen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie ihn für etwa 6 bis 8 Minuten oder bis er glatt und geschmeidig wird.
  4. Das Innere einer großen Schüssel leicht einölen. Lege den Teig hinein, bedecke ihn mit einem feuchten Tuch und stelle ihn an einen warmen Ort. Lassen Sie den Teig etwa eine Stunde aufgehen oder bis er sich verdoppelt hat.
  5. Den Teig einschlagen, dann Brocken abbrechen und in golfballgroße Stücke rollen; legte sie auf ein bemehltes Backblech. Die Teigbällchen mit einem Handtuch bedecken und bis zur Verdoppelung ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  6. Erhitzen Sie eine Gusseisen- oder schwere Antihaft-Pfanne bei starker Hitze; Verwenden Sie einen Teigpinsel oder ein Papiertuch, um es mit einer leichten Ölschicht zu überziehen.
  7. Rollen oder drücken Sie einen Teigball in einen dünnen Kreis und legen Sie ihn in die heiße geölte Pfanne. Kochen Sie es für 2 bis 3 Minuten, oder bis Blasen beginnen sich zu bilden, und Sie können sehen, dass die Ränder anfangen, braun zu werden. Die Oberseite mit zusätzlichem Olivenöl bestreichen. Drehen Sie es um und kochen Sie es für 2 bis 3 Minuten auf der anderen Seite.
  8. Wiederholen Sie mit den restlichen Teigbällchen und ölen Sie die Pfanne zwischen den einzelnen.

Vorbereitungshinweise

  • Staub das Nudelholz oder die Finger mit Mehl, wenn die Teigkugeln zu klebrig sind.
  • Sie können Naan auf dem Grill etwa zwei bis drei Minuten pro Seite bei starker Hitze kochen. Achten Sie darauf, dass Sie es auf beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen, bevor Sie es auf den Rost legen.
  • Naan schmeckt am besten direkt vor der Hitze. Um Naan-Teig vor der Zeit zu machen, punke ihn nach dem ersten Aufstehen herunter und lagere ihn bis zu drei Tage in Plastikfolie im Kühlschrank. Wenn Sie bereit sind, es zu kochen, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank, lassen Sie es wieder auf Raumtemperatur kommen, dann formen Sie es in Kugeln, und fahren Sie mit den restlichen Schritten fort.
    Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
    Kalorien76
    Gesamtfett3 g
    Gesättigte Fettsäuren1 g
    Ungesättigtes Fett2 g
    Cholesterin0 mg
    Natrium470 mg
    Kohlenhydrate10 g
    Ballaststoffe1 g
    Eiweiß1 g
    (Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)