Selbst gemachtes thailändisches Kokosnuss-Eiscreme-Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: serviert 6 oder mehr
Bewertungen (23)

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert 04/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hausgemachtes Eis ohne Eismaschine? Stimmt! Dieses Rezept für selbstgemachtes Kokoseis ähnelt dem "Eis" der Straße, das von Straßenverkäufern in Thailand und anderen südostasiatischen Ländern gekauft werden kann. Wenn Sie diese Art von Eis vorher gehabt haben, werden Sie wissen, dass es mehr wie eine Kreuzung zwischen Eis und Sorbet ist - es ist leichter und nicht so cremig wie wir es im Westen gewohnt sind, aber hat eine Delikatesse von eine eigene, und ist viel einfacher zu machen. Im Gegensatz zu den meisten hausgemachten Eiscreme-Rezepten wird auch nicht viel gerührt, sobald Sie es in den Gefrierschrank gelegt haben. Mit Tonnen köstlichen Kokosgeschmack und gesünder als viele gekauften Eiscremes, servieren Sie eine oder zwei Kugeln für die perfekte Sommerzeit behandeln. Noch besser, Spitze mit Mango-Scheiben und ein Klecks Kokosnuss-Likör für einen netten Erwachsenen-Leckerbissen zu jeder Jahreszeit.

Was du brauchen wirst

  • 4 Eier
  • 1 Tasse Weißzucker
  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 2 Tassen eingelegte Vollmilch-Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Vanillearoma
  • 2 Teelöffel Kokosnussaroma (optional)
  • 3 Esslöffel Kokosflocken, gesüßt oder ungesüßt (optional)

Wie man es macht

  1. Bereite einen Behälter mit einem Deckel vor, in dem das Eis eingefroren werden kann. Große Joghurtbehälter funktionieren gut (Sie benötigen mehrere), oder Sie können eine Plastikeiswürfelwanne wiederverwenden.
  2. Eier und Zucker in eine Küchenmaschine, einen Mixer oder einen Mixer geben. Prozess etwa 1 1/2 bis 2 Minuten.
  3. Gießen Sie diese Mischung in die Spitze eines Doppelkochers und platzieren Sie sie bei mittlerer Hitze.
  4. Kochen Sie für 8 bis 10 Minuten, unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen, bis die Mischung dicker wird und cremig wird (es sollte wie Vanillepudding aussehen). Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  5. Gießen Sie schwere Sahne in Ihre Küchenmaschine, Mixer oder Mixer. Blitz bis die Creme sehr dick wird und sich steife Spitzen bilden (ca. 1 Minute). Schöpfen Sie in eine große Rührschüssel.
  6. Kokosmilch und Kokosflocken (falls verwendet) in die Schlagsahne unter Rühren einrühren.
  7. Jetzt die gekochte Ei / Zucker-Mischung aus dem Kühlschrank geben. Fügen Sie auch das Aroma (Vanille / Kokosnuss) hinzu und rühren Sie alles vorsichtig von Hand zusammen. Sie sollten mit einer dicken, weißen Teig-ähnlichen Mischung enden. In vorbereitete (n) Behälter füllen. Stellen Sie es in den Gefrierschrank und lassen Sie es mindestens 8 Stunden oder über Nacht einfrieren.
  8. Servieren Sie eine Eisportionierer in warmes Wasser und schöpfen Sie das Eis in Schüsseln. Für zusätzlichen Kokosnuss-Geschmack, mit etwas gesüßt Kokosflocken.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien649
Gesamtfett52 g
Gesättigte Fettsäuren37 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin229 mg
Natrium87 mg
Kohlenhydrate41 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)