Hausgemachte Zuckerwürfel

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 7 oz Würfel (35 Portionen)
Bewertungen (28)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert 04/11/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Zuckerwürfel sind so einfach zu Hause zu machen. Sie können den Zucker färben und aromatisieren und dann Bonbonformen verwenden, um daraus lustige Formen zu formen. Diese Methode eignet sich perfekt für Geburtstagsfeiern, Baby- oder Brautpartys oder Urlaubsessen. Servieren Sie sie zusammen mit Ihrem Lieblingstee für eine wirklich elegante Präsentation.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse / 7 Unzen Zucker
  • 1 Esslöffel Wasser
  • Optional: Lebensmittelfarbe Ihrer Wahl
  • Optional: 1/8 Teelöffel Aroma Ihrer Wahl

Wie man es macht

  1. Gib den Zucker in eine Schüssel und füge das Wasser hinzu. Umrühren, bis der gesamte Zucker angefeuchtet ist.
  2. Wenn Sie Farbe und Aroma hinzufügen möchten, fügen Sie nur ein kleines bisschen Farbe und den Geschmack hinzu und rühren alles zusammen. Wenn die Farbe nicht dunkel genug ist, füge weiterhin eine kleine Menge hinzu und rühre sie nach und nach - es ist besser vorsichtig zu sein, als zu viel hinzuzufügen und eine Farbe zu haben, die zu dunkel ist. Am Ende sollte der Zucker die Textur von nassem Sand haben und zusammenklumpen, wenn Sie ihn in Ihre Handfläche drücken. Wenn es zu trocken erscheint, fügen Sie einen kleinen Löffel Wasser auf einmal hinzu, bis Sie eine brauchbare Textur erhalten.
  3. Lege den Zucker mit einem Löffel in die Hohlräume der Form und drücke ihn fest in die Form. Stellen Sie sicher, dass Sie es gut verdichten, damit es zusammenhält und die Form der Form gut annimmt.
  4. Sobald alle Hohlräume mit verpacktem Zucker gefüllt sind, verwenden Sie eine Bürste oder einen Teigschaber, um überschüssigen nassen Zucker von den Oberseiten der Formen zu entfernen.
  5. Für die besten Ergebnisse sollte der Zucker vollständig trocknen, bevor er entfernt wird. Sie können es bei Raumtemperatur stehen lassen, wo es von einer Stunde bis zu einer Nacht reichen kann, bis der Zucker genug entfernt ist - abhängig von der Konsistenz des Zuckers, der Feuchtigkeit, der Tiefe und der Größe der Formen.
  6. Alternativ, wenn Ihre Formen mikrowellensicher sind, können Sie sie für eine kurze Zeit mikrowellen, um Feuchtigkeit aus dem Zucker zu entfernen und den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Alle Mikrowellenzeiten variieren, beginnen aber mit 25 bis 30 Sekunden. Lassen Sie die Form kurz nach der Mikrowelle abkühlen, und versuchen Sie dann, die Zuckerformen vorsichtig auszuklappen. Passen Sie die Mikrowellen- und Ruhezeit wie erforderlich an, um beim Entfernen aus den Formen die saubersten Formen zu erhalten.
  7. Nachdem die Formen entfernt sind, lassen Sie sie bei Raumtemperatur sitzen, um sicherzustellen, dass sie vollständig trocken sind. Zuckerwürfel können unbegrenzt in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Sie sind ziemlich robust, aber seien Sie vorsichtig beim Verpacken, da sie auch brüchig sind und abgewetzt oder zerbrochen werden können.

Variation

Für eine zusätzliche Behandlung, lassen Sie den Aromaextrakt weg und machen Sie diese Zuckerwürfel mit aromatisierten Zuckern stattdessen, wie Vanillezucker, Lavendelzucker oder Zitronenzucker.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien22
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium0 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept