Hausgemachte Frühlingsrolle Wrappers Rezept

  • 100 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: Für 15 Personen
Bewertungen (54)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert am 29.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Frühlingsrolle Wrapper kann schwer zu finden sein, wenn Sie nicht in der Nähe eines asiatischen Marktes leben. Dies ist ein Rezept für die Standard-Mehl- und Wasserhüllen, die für die Herstellung chinesischer Frühlingsrollen verwendet werden. Für beste Ergebnisse, halten Sie die Füllung gekühlt und nicht die Frühlingsrollen, bis Sie bereit sind zu frittieren. Halten Sie eine Maisstärke und Wasserpaste bereit, um die Frühlingsrollenhüllen nach dem Füllen zu versiegeln. Diese Wrapper können eingefroren werden.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Wasser
  • Kochspray nach Bedarf

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel das Salz in das Mehl rühren. Mischen Sie das Wasser in das Mehl, um einen Teig zu bilden. Abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Eine Pfanne mit Kochspray einsprühen und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  3. Drehen Sie die Hitze auf niedrig und fügen Sie einen gehäuften Esslöffel des Teigs in die Mitte der Pfanne hinzu. Verbreiten Sie den Teig schnell gleichmäßig, um einen Kreis von 5 bis 6 Zoll im Durchmesser zu bilden. Glatt machen den Teig wie die Haut kocht.
  4. Kochen Sie die Haut kurz, bis sie auf dem Boden gegart ist und die Ränder sich leicht einrollen. Achten Sie darauf, nicht zu verkochen. Sorgfältig entfernen und im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren, bis sie wie im Rezept angegeben verwendet werden kann.


Hinweis: Die Menge an benötigtem Wasser hängt teilweise von Faktoren wie dem Alter und der Trockenheit des Mehls, der Höhe, in der Sie kochen, usw. ab. Der Teig sollte gut gemischt und ziemlich dick sein, aber immer noch dünn genug, um vom Rücken fallen zu können von einem Holzlöffel.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien27
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium94 mg
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)