Hausgemachte Sour Cream Rezept mit Buttermilch

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 1/4 Tasse (8 Portionen)
Bewertungen (19)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sie können Ihre eigene hausgemachte saure Sahne machen. Dies ist ein Prozess, der auf der probiotischen Kultur in Buttermilch oder saurer Sahne beruht, so dass Sie diese sowie schwere Creme für die Herstellung selbst benötigen. Planen Sie voraus, um der sauren Sahne 24 Stunden zu geben, um sich zu verdicken, diesen scharfen Geschmack zu entwickeln, und zu kühlen.

Dies ist ein guter Trick, wenn Sie Sahne zur Hand haben und Sie wissen, dass Sie am nächsten Tag mehr Sauerrahm brauchen werden. Vielleicht finden Sie, dass Sie den Geschmack Ihrer hausgemachten Sauerrahm bevorzugen, und halten Sie es in Gang, indem Sie alle paar Tage aus Sahne neu machen.

"Das neue Doubleday-Kochbuch" von Jean Anderson & Elaine Hanna (Doubleday)

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Sahne
  • 1/4 Tasse saure Sahne (oder Buttermilch)

Wie man es macht

  1. Mischen Sie Sahne und Sauerrahm oder Buttermilch in einem sauberen Schraubverschluss, bedecken Sie es mit dem Deckel.
  2. Etwa 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen, bis es sehr dick ist.
  3. Chillen Sie die hausgemachte saure Sahne vor Gebrauch gut und bewahren Sie sie gekühlt auf.
  4. Vielleicht möchten Sie es vor dem Gebrauch umrühren. Eine gewisse Trennung ist normal und sollte nicht als Zeichen von Bedenken gewertet werden

Buttermilch und Sauerrahm enthalten Milchsäure produzierende probiotische Bakterien.

Dies sind die freundlichen Tiere, die die Sahne vergären und ihr den säuerlichen Geschmack geben, während sie sie verdicken. Sie gehen bei Raumtemperatur zur Arbeit, um normale Sahne in Creme Fraiche oder saure Sahne umzuwandeln.

Sie könnten mit leichter Sahne, Halb- oder Vollmilch anstelle von Sahne beginnen, aber das Endergebnis wird viel dünner sein. Es wird immer noch einen säuerlichen Geschmack haben, also wenn du es als Zutat verwenden willst, mag es dir nichts ausmachen, dass es nicht so dick ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die Konsistenz eines Rezepts anpassen, wenn Sie dies mit einer besseren Sauerrahm machen.

Die Lagerfähigkeit von kommerziell hergestellter Sauerrahm beträgt im Kühlschrank sieben bis 10 Tage. Ihre hausgemachte Version wird wahrscheinlich so lange gut sein. Anzeichen dafür, dass es weggeworfen werden sollte, sind ein schimmeliger oder übler Geruch, Schimmel wächst auf der Oberfläche und wird gelb oder andere Farben.

Diese Probleme treten auf, wenn Schimmel und Bakterien in die saure Sahne eingeführt werden, die von den gewünschten probiotischen Bakterien verschieden ist. Diese können von deinen Fingern, gebrauchten Löffeln oder einfach aus der Luft kommen, wenn sie aufgedeckt wird. Wenn Sie diese Zeichen sehen, verwenden Sie nicht die restliche selbst gemachte saure Sahne als Starter für den folgenden Stapel oder Sie multiplizieren einfach das Problem.

Rezeptur Quelle: von Jean Anderson & Elaine Hanna (Doubleday) Nachdruck mit Genehmigung.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien115
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin38 mg
Natrium10 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)