Selbstgemachte weiche Bretzeln

  • 32 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: 12 Portionen
Bewertungen (7)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 11/21/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese herrlichen, weichen goldenen Brezeln sind ein hervorragender Snack für einen Spieltag oder eine Party, und sie sind einfach zuzubereiten und zu backen. Die alkalische Mischung aus kochendem Wasser und Backsoda erzeugt über die relativ kurze Backzeit das satte braune Äußere und lässt die Mitte der Brezel weich und brotartig.

Servieren Sie die Brezeln mit Ihrem Lieblingsvollkorn- oder Gourmetsenf oder servieren Sie ihn mit einem Senfdip oder einfachem gelben Senf. Diese Senf-Barbecue-Sauce würde auch eine fabelhafte Dip machen.

Die abgebildeten Brezeln wurden mit flockigem Meersalz (Fleur de Sel) belegt. Der steife Teig wurde mit einem Standmischer mit der Knethakenbefestigung geknetet, aber er fühlte sich frei, mit der Hand zu kneten.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse warmes Wasser (ca. 105 F bis 110 F)
  • 2 1/4 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 3 1/2 Tassen Allzweckmehl (ca. 15 1/2 Unzen, Löffel und Sweep-Methode)
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 1/2 bis 3 Liter Wasser
  • 1/4 Tasse Backpulver
  • grobes Salz, zum Bestreuen

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie warmes Wasser, Hefe und Zucker in der Schüssel eines Standmixers. Lassen Sie die Mischung für ungefähr 15 Minuten oder bis etwas schaumig stehen.
  2. Das Olivenöl, die 3 1/2 Tassen Mehl und das Salz unterrühren. Mit dem Knethaken etwa 10 Minuten bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit kneten. Der Teig wird steif sein, aber fügen Sie kleine Mengen Wasser hinzu, etwa 1/2 Teelöffel auf einmal, wenn nötig.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine große geölte Schüssel geben. Drehen Sie den Teig gründlich mit dem Öl um. Bedecke die Schüssel mit Plastikfolie und lasse sie an einem warmen Ort etwa eine Stunde lang oder bis sie sich verdoppelt haben.
  4. Zwei große Backbleche mit Backpapier auslegen.
  5. Kurz bevor der Teig fertig ist, füllen Sie eine große, tiefe Pfanne mit Wasser (ein großer Schmortopf oder eine tiefe 4- bis 6-Quart-Pfanne). Das Backpulver einrühren. Zum Kochen bringen.
  6. Erhitze den Ofen auf 450 °.
  7. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche drehen und leicht abflachen. In 12 gleichmäßige Stücke schneiden, jeweils etwa 2 bis 2 1/4 Unzen. Rollen Sie jedes Stück in ein langes Seil von etwa 18 bis 20 Zoll Länge. Greifen Sie beide Enden, bringen Sie sie leicht und aufeinander zu, bilden ein Oval, dann kreuzen Sie ein Ende über dem anderen. Drücken Sie die Enden zusammen an der Unterseite der ovalen Form und bilden eine Brezel. Wiederholen Sie mit den restlichen Teigstücken.
  8. Legen Sie die Brezeln auf die mit Pergament ausgekleideten Backbleche.
  9. Lasse drei Brezeln vorsichtig in das kochende Wasser fallen. 45 Sekunden lang kochen lassen und einmal mit einem großen Schaumlöffel wenden.
  10. Entferne sie vorsichtig aus dem Wasser und lege sie zurück auf die mit Pergamentpapier ausgelegten Backbleche.
  11. Bestreue jede Brezel mit etwas grobem Salz.
  12. Backen Sie die Brezeln für ca. 10 bis 12 Minuten oder bis sie goldbraun sind und die Pfanne etwa zur Hälfte der Backzeit drehen.

Kaufen Sie eine Kitchenaid Professional 575 Watt Küchenmaschine von Amazon

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien181
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 979 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept