Hausgemachter geräucherter Ahorn-Speck

  • 2 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden
  • Ausbeute: 10 Portionen
Bewertungen (14)

Von Leda Meredith

Aktualisiert am 29.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hausgemachter geräucherter Ahornspeck ist einfach zuzubereiten. Denken Sie daran, dass Speck immer mit einer süßen und herzhaften Mischung aus Zucker, Salz und Pfeffer geheilt wird. Sie können einen Raucher für den letzten Schliff verwenden. Und wenn Sie Ihren Speck von sehr gut zu großartig nehmen wollen, verwenden Sie echten Ahornsirup anstelle von Zucker.

Warum zu Hause Speck machen? Sie müssen entscheiden, was hineingeht (Fleisch von Weidevieh) und was nicht (Nitrite, die zu den meisten handelsüblichen Schinken gehören).

Nitrite werden an den Heimkoch in Mischungen verkauft, die "Pökelsalz" oder "Prager Pulver" genannt werden. Sie bewahren die hellrosa Farbe der Fleischschichten in Speck und ähnlichem Fleisch. Sie helfen auch, Bakterien zu eliminieren. In sehr kleinen Mengen gelten sie als unbedenklich, sie stellen jedoch ein potenzielles Gesundheitsrisiko dar.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Nitraten entscheiden, denken Sie daran, dass der fertige Speck nicht so lange im Kühlschrank bleibt wie der mit Pökelsalz hergestellte Speck. Frieren Sie alle ein, die Sie länger als eine Woche behalten möchten.

Hier ist die grundlegende Methode zum Aushärten von Speck mit Ahorngeschmack. Die Anleitung enthält Tipps, um den Räuchergeschmack genau richtig zu machen.

Was du brauchen wirst

  • 2 bis 3 lbs. Schweinebauch
  • 1/2 Tasse Klasse A oder B Ahornsirup
  • 3 EL. koscheres Salz (oder anderes grobes, nicht iodiertes Salz)
  • 1 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Optional: 1/2 TL. Pökelsalz

Wie man es macht

  1. Spülen Sie den Schweinebauch unter kaltem Wasser. Pat trocken mit Papiertüchern oder einem sauberen Geschirrtuch.
  2. Kombinieren Sie den Ahornsirup, Salz, Pfeffer und Pökelsalz (falls verwendet) in einer kleinen Schüssel.
  3. Reiben Sie die Gewürzmischung auf allen Seiten des Schweinebauchs mit Ihren sorgfältig gereinigten Händen. Verbringe ein paar Minuten damit, die Würzmischung in das Fleisch zu massieren.
  4. Legen Sie den Schweinebauch zusammen mit einer übrig gebliebenen Mischung in einen Plastikbeutel und verschließen Sie ihn. Bewahren Sie es 10 bis 14 Tage lang im Kühlschrank auf und drehen Sie den Beutel gelegentlich um. Der Speck sollte an dieser Stelle vollständig ausgehärtet sein, mit einer festen Textur und ohne weiche Stellen.
  5. Spülen Sie den Speck ab und tupfen Sie ihn erneut gründlich mit Papiertüchern oder einem sauberen, trockenen Geschirrtuch ab. Rösten Sie den geräucherten Speck in einem 200 F Ofen, bis die Innentemperatur 150 F erreicht. Dies sollte etwa zwei Stunden dauern. Bewahren Sie den Speck in einem fest verschlossenen Behälter oder Beutel im Kühlschrank für bis zu einem Monat oder im Gefrierschrank für bis zu einem Jahr.

Sie können Ihrem Speck auch einen geräucherten Geschmack hinzufügen, indem Sie eine der beiden folgenden Methoden anwenden.

Benutze echten Rauch:

  1. Wenn Sie einen Raucher haben oder einen einfachen Raucher machen möchten, können Sie damit Ihren Speck rauchen.
  2. Verwenden Sie Hickory oder Apfelholzspäne für den besten Geschmack.
  3. Überspringen Sie die oben beschriebene Röstung und rauchen Sie den geräucherten Speck bis er eine Innentemperatur von 150 ° F erreicht, was ein bis zwei Stunden dauern sollte.

Verwenden Sie flüssigen Rauch:

  1. Alternativ können Sie mit flüssigem Rauch "schummeln". Wenn Sie sich für diese Version entscheiden, kaufen Sie Flüssigrauch aus natürlichem (meist Hickory) Rauch und nicht eine der geschmacksintensiven synthetischen Versionen. Rösten Sie den geräucherten Speck in einem 200 F Ofen, bis die Innentemperatur 150 F erreicht. Dies sollte etwa zwei Stunden dauern.
  2. Dann den geräucherten und gerösteten Speck mit dem flüssigen Rauch anbraten. Verwenden Sie einen Backpinsel, um alle Seiten gleichmäßig zu beschichten.
  3. Legen Sie den Speck auf ein Gestell über eine Pfanne (um flüssigen Rauch zu fangen) und an der Luft 30 Minuten trocknen lassen. Transfer in einen dicht verschlossenen Behälter oder Beutel und im Kühlschrank für bis zu einem Monat oder frieren für bis zu einem Jahr.

Tipp: Den Speck in mehrere Stücke schneiden und einzeln einfrieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien630
Gesamtfett60 g
Gesättigte Fettsäuren22 g
Ungesättigtes Fett28 g
Cholesterin82 mg
Natrium2, 247 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß11 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept