Hausgemachte Slow Cooker gebackene Bohnen Rezept

  • 8 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 8 Stunden
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (145)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 08/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Slow-Cooker-Bohnen werden mit einer Kombination aus Ketchup, braunem Zucker und Melasse sowie gehackten Zwiebeln und Gewürzen aromatisiert. Es ist ein sehr einfaches Rezept im Slow Cooker, und sie passen gut zu Pulled Pork Barbecue, Hot Dogs oder Koteletts.

Die Bohnen werden über Nacht eingeweicht. Sie können auch die Quick-Soak-Methode verwenden, die auf dem Bohnenpaket beschrieben wird. Wenn Sie Schwierigkeiten mit Bohnen in Ihrem langsamen Kocher haben, könnte es die sauren Bestandteile oder das Salz sein, oder es könnte die Härte des Wassers oder das Alter der Bohnen sein. Um harte Bohnen zu vermeiden, köcheln Sie sie auf dem Herd in Wasser, bis sie nur noch zart sind. Lassen Sie sie dann abtropfen und geben Sie sie mit den restlichen Zutaten in den Slow Cooker. Bedecken Sie und kochen Sie für eine Stunde oder zwei auf niedrig.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen getrocknete weiße weiße Bohnen (über Nacht eingeweicht)
  • 6 Streifen ungekocht Salz, Schweinefleisch oder Speck (gewürfelt, etwa 4 bis 6 Unzen)
  • 1 große Zwiebel (gehackt)
  • 8 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Ketchup
  • 1/2 Tasse brauner Zucker (verpackt)
  • 1/4 Tasse Melasse
  • 2 Teelöffel trockener Senf
  • 1 1/2 Teelöffel Salz

Wie man es macht

  1. Die eingeweichten Bohnen abgießen und in den Schmortopf mit dem Salzschweinefleisch oder Speck, der Zwiebel und 8 Tassen Wasser geben.
  2. Bedecken Sie und kochen Sie für ungefähr 5 bis 6 Stunden oder bis zum Anerbieten.
  3. In einer Schüssel Ketchup, braunen Zucker, Melasse, Senf und Salz mischen.
  4. Pour über die Bohnen und rühren um zu mischen.
  5. Weiter kochen für 1 bis 2 Stunden.
  6. Servieren Sie die Bohnen mit Krautsalat und Maisbrot, falls gewünscht.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien386
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin2 mg
Natrium776 mg
Kohlenhydrate78 g
Ballaststoffe15 g
Eiweiß18 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)