Hausgemachte Red Chrain Rezept

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: Für 6 bis 8 Personen
Bewertungen

Von Miri Rotkovitz

Aktualisiert am 05/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Chrain, das sich mit "Der Regen in Spanien" reimt, ist ein scharfes Meerrettich-Gewürz, das definitiv Tränen in Ihre Augen bringen kann - auf eine gute Art und Weise. Die Must-Have-Begleitung zum Gefilte Fisch, ist auch ein idealer Kontrapunkt zu sattem Fleisch wie Rinderbrust. Es ist auch fabelhaft in allem von deviled Eier zu Bloody Marys.

Jarred Meerrettich ist weit verbreitet in Supermärkten und Feinkostläden, aber die hausgemachte Sachen ist unvergleichlich lecker. Es ist auch einfach in einer Küchenmaschine zu machen. (Für eine rustikalere Textur können Sie den Meerrettich mit der Hand auf einer Kastenreibe raspeln, aber beachten Sie, dass einige die sinus-klärenden Dämpfe ein wenig überwältigend finden.)

Auf dem Feiertagstisch

Chrain ist ein Fixpunkt vieler Pessach Seder, wo es als Maror - oder die bitteren Kräuter - verwendet wird, obwohl es weder bitter noch ein Kraut ist! Nach Angaben des renommierten Lebensmittelhistorikers Gil Marks ist die Verwendung von Meerrettich als Maror eine relativ neue Entwicklung. So seltsam es klingen mag, es wurde ursprünglich während Passahfest als Zutat in einigen Charoset-Rezepten verwendet.

Koscher Status: Pareve, Passahfest

Was du brauchen wirst

  • 6 Unzen Rüben (geschrubbt und getrimmt)
  • 4 Unzen Meerrettichwurzel
  • 3 bis 4 Esslöffel Apfelessig (oder weißer Essig)
  • Optional: 1 Teelöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz

Wie man es macht

  1. Lege die Rüben in einen mittelgroßen Topf mit genug Wasser, um 1 Zoll zu bedecken.
  2. Bei starker Hitze aufsetzen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Rüben zart sind und leicht mit einem Messer durchbohrt werden, je nach Größe etwa 30 bis 40 Minuten. Vom Herd nehmen, abgießen und beiseite stellen.
  3. Während die Rüben kochen, bereiten Sie den Meerrettich zu: Schälen Sie die Wurzel, schneiden Sie sie in große Stücke und geben Sie sie in eine Küchenmaschine, die mit einer feinen Gitterscheibe ausgestattet ist. (Alternativ können Sie es auf den kleinen Löchern einer Kastenreibe reiben.) Übertragen Sie in eine Schüssel und fügen Sie den Essig, Zucker (wenn Sie verwenden) und Salz hinzu. Gut mischen.
  4. Die Häute von den Rüben nehmen. Mit der gleichen Schredderscheibe (oder Kastenreibe) die Rüben fein reiben.
  5. Fügen Sie dem Gemenge hinzu, mischen Sie gut, und passen Sie die Würze gegebenenfalls an.
  6. Im Kühlschrank aufbewahren.

Variationen

  • White Chrain : Dies ist eine klassische Chrain Variation, und es ist noch schneller und einfacher als die rote Version vorzubereiten. Es neigt auch dazu, mehr Wärme zu pumpen, dank des Mangels an Zuckerrüben. Verwenden Sie das oben aufgeführte Rezept und lassen Sie die Rüben einfach weg.
  • Creamy Chrain : Die Zugabe von etwas Mayonnaise oder Sauerrahm temperiert die Schärfe des Chrain und verleiht ihm eine sanftere, sauceartige Qualität. Beginnen Sie mit dem Mischen in 2 Esslöffel Mayo oder Sauerrahm pro Tasse roten oder weißen Chaos, Hinzufügen eines zusätzlichen Esslöffel oder zwei nach Ihren Vorlieben. Diese Variation ist köstlich zu gegrilltem Fisch, oder (wenn mit Pareve Mayo gemacht) als Gewürz für Roastbeef oder Truthahnsandwiches.
  • Wasabi Chrain : Machen Sie eine Charge cremefarbenen weißen Gemetzel. Fügen Sie 2 bis 3 Teelöffel Wasabipulver hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie nach Wunsch mehr Wasabi hinzu.
Bewerten Sie dieses Rezept