Hausgemachte Kartoffel Hefe Brötchen

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 24 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert 11/25/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kartoffelpüree geben diesen Kartoffelhefe Rollen ausgezeichnete Textur und Geschmack. Die Form der sichelförmigen Rolle ist ein Klassiker, aber fühlen Sie sich frei, auseinanderziehbare Rollen, Kleeblatt oder eine andere Form zu formen.

Ein Standmischer macht das Mischen und Kneten fast mühelos, aber der Teig lässt sich auch mit der Hand kneten. Ein ganzes Ei mit etwas Wasser bildet die Eiwäsche, die die Spitzen glänzend, aber immer noch weich macht. Für eine festere Kruste verwenden Sie ein Eiweiß mit dem Wasser.

Fügen Sie diese Brötchen zu Ihrem Urlaubsmenü hinzu oder backen Sie sie zum Sonntagsessen. Sie frieren auch gut!

Was du brauchen wirst

  • 3 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Butter (weich gemacht)
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/3 Tasse Kartoffelpüree (gekühlt)
  • 3/4 Tasse plus 1 Esslöffel Milch (6 1/2 Unzen, Raumtemperatur)
  • 1 großes Ei
  • 1 1/2 Teelöffel Instant-Hefe
  • 1/8 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3 1/4 Tassen Allzweckmehl, 14 Unzen, plus mehr zum Kneten
  • Für das Ei Waschen und Topping:
  • 1 großes Ei
  • 1 Esslöffel Wasser
  • Mohn oder Sesam bestreuen

Wie man es macht

  1. In einer großen Rührschüssel Butter, Zucker, Salz, Kartoffeln, Milch und 1 großes Ei vermischen. Beat auf niedriger Geschwindigkeit bis zum Überblenden.
  2. In einer anderen Schüssel kombinieren Sie die Instant-Hefe mit dem Mehl, Backpulver und Backpulver.
  3. Fügen Sie die trockene Mischung der ersten Mischung hinzu und mischen Sie von Hand oder mit einem Standmischer und einem Knethaken, bis der Teig zusammenkommt.
  4. Von Hand oder mit Knethaken 8 bis 10 Minuten kneten und mit etwas Mehl bestreuen, damit der Teig nicht klebt.
  5. Eine große Schüssel großzügig mit weicher Butter einfetten. Den Teig zu einer Kugel formen und in die Schüssel geben. Rollen Sie den Teig um und drehen Sie ihn um, um alle Seiten mit Butter zu beschichten.
  6. Bedecke die Schüssel mit Plastikfolie und lasse den Teig an einem zugfreien Ort aufgehen, bis er in der Masse verdoppelt ist, etwa 1 bis 1 1/2 Stunden.
  7. Für auseinanderziehen Pfanne Rollen, butter eine 9 mal 13 mal 2-Zoll-Backform oder Linie die Pfanne mit Pergamentpapier. Verwenden Sie Ihre Wahl von Muffinpfannen oder Backblechen für andere Formen.
  8. Den Teig in 24 Stücke für Pfannenröllchen trennen. Zu glatten Kugeln formen und in die vorbereitete Backform geben. Bedecke die Pfanne mit einem leichten Küchentuch oder einer Plastikfolie und stelle sie an einen warmen, zugfreien Ort für etwa 45 Minuten bis eine Stunde, oder bis die Rollen um etwa 60% bis 75% zugenommen haben.
  9. Erhitze den Ofen auf 375 F.
  10. Entfernen Sie das Handtuch oder die Plastikfolie.
  11. Wenn Sie ein Ei waschen, mischen Sie ein großes Ei mit 1 Esslöffel Wasser. Die Brötchen leicht darüber streichen und mit Mohn oder Sesam bestreuen. Die Brötchen 15 bis 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Ein Bäcker-Dutzend: Selbst gemachte Abendessen-Rollen

20 leichte, flockige selbst gemachte Südliche Keks-Rezepte

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien121
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin80 mg
Natrium428 mg
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept