Hausgemachte Kartoffelchips

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (6)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 03.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese einfachen Kartoffelchips werden dieses Verlangen nach salzigen Snacks befriedigen, und Sie können das Salz kontrollieren.

Was du brauchen wirst

  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • Öl zum Frittieren
  • Optional: strich Salz zu (oder nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie das Öl (ein Zoll oder zwei) in einem tiefen schweren Topf, Bratpfanne oder Fritteuse auf 370 ° F.
  2. Kartoffeln waschen und schälen. Schneiden Sie so dünn wie möglich.
  3. Eine altmodische Kohlschneidemaschine kann verwendet werden oder ein scharfes Messer oder eine Küchenmaschine mit einer dünnen Schneideklinge verwenden.
  4. Tauchen Sie die Kartoffelscheiben sofort in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser und lassen Sie sie mindestens eine Stunde stehen. Trocknen Sie sie gründlich, indem Sie sie in einem Handtuch schütteln.
  5. Frittieren Sie die Chips in kleinen Chargen in heißem Öl, bis sie goldbraun sind.
  6. Auf Papiertüchern oder braunen Papiertüten abtropfen lassen.
  7. Salz leicht salzen. Kühlen Sie die Chips ab und genießen Sie sie oder lagern Sie sie bei Raumtemperatur in einer Aufbewahrungstasche oder einem abgedeckten Behälter.

Sie könnten auch mögen

Skillet Haus Frites

Grundlegende geröstete Kartoffeln

Bewerten Sie dieses Rezept