Hausgemachte Schweinefleisch Frühstück Wurst

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Macht 8 Portionen
Bewertungen (137)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 08/11/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hausgemacht ist besser als Laden gekauft, und diese gewürzte Schweinswurst ist keine Ausnahme. Es ist leicht mit wenigen Zutaten zuzubereiten, einschließlich Boden Schweinefleisch und Speisekammer Gewürze. Sie können das Rezept multiplizieren, die Wurstpastetchen kochen und für später einfrieren.

Diese hausgemachte Schweinswurstmischung macht wundervolle Frühstücksbratwürstchen. Lassen Sie die Cayenne-Paprika-Flocken oder verwenden Sie ein wenig weniger, wenn Sie eine weniger scharfe Wurst wollen. Denken Sie daran, gemahlenes Schweinefleisch mit einem Fieberthermometer auf mindestens 160 ° F zu kochen.

Sie können frisch gemahlenes Schweinefleisch mit einem Fleischwolf oder Küchenmaschine verwenden. Sehen Sie die Tipps und Variationen für eine Salbeiwurstversion.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund mageres Schweinefleisch
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Thymian
  • 1/2 Teelöffel getrockneter geriebener Salbei
  • 1 TL heller oder dunkler brauner Zucker, abgepackt
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/8 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Optional: 1/8 Teelöffel Paprika Flocken

Wie man es macht

  1. In einer Schüssel alle Zutaten vermischen und mit den Händen vermischen, bis alles gut vermischt ist.
  2. Form in acht 2-Unzen-Patties. Pfanne die Bratlinge, drehen auf beiden Seiten, für etwa 8 bis 10 Minuten, oder bis die Innentemperatur mindestens 160 F auf einem Essen Thermometer ist.
  3. Macht 8 Wurstpastetchen. Das Rezept ist leicht zu verdoppeln, und die Würste frieren gut.

Tipps und Variationen

  • Grinden Sie Schweinelende oder mageres Schweineschulter für dieses Rezept mit einem Fleischwolf oder zerkleinern Sie es in der Küchenmaschine.
  • Hausgemachte Salbeiwurst: Verwenden Sie 2 Teelöffel getrockneten Salbei und verzichten Sie auf Thymian, Cayennepfeffer und rote Pfefferflocken.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien138
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin49 mg
Natrium179 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß15 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)